Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Verkaufe Volkswagen Campervan 4motion (All-Wheel-Drive)

Verkaufsangebote und Kaufgesuche - der kleine Marktplatz für Gebrauchtes: Fahrzeuge, Reiseutensilien ... (nur von privat an privat)

Verkaufe Volkswagen Campervan 4motion (All-Wheel-Drive)

Beitragvon Kafitassli am Di 9. Apr 2019, 03:17

Wir reisen seit Oktober für 1 Jahr rund um Australien und suchen für unser sehr zuverlässig fahrendes Zuhause per September 2019 im Raum Sydney einen neuen Besitzer.

Preis: AUD 41‘900 (CHF ~29‘500 / EUR ~26‘000)

Bei Interesse könnt ihr mich unter folgender Nummer (am besten per SMS) erreichen +61 499 077 530.

Eine ausführliche Dokumentation findet ihr unter folgendem Link:
https://myalbum.com/album/cvtCFnJYiyOx
Zuletzt geändert von Kafitassli am Sa 11. Mai 2019, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Kafitassli
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2019

Re: Verkaufe Volkswagen Campervan 4motion (All-Wheel-Drive)

Beitragvon ELL2829 am Di 9. Apr 2019, 21:35

Hallo Luzius,

sagst DU mir bitte mal die Kennbuchstaben des Motors und wieviel PS der Motor hat. Verbraucht der Motor Öl und wenn ja, wieviel?

CU Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1139
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Verkaufe Volkswagen Campervan 4motion (All-Wheel-Drive)

Beitragvon Kafitassli am Mi 10. Apr 2019, 02:50

Hallo Peter, die Kennbuchstaben lauten AXE. Der TDI4MO hat 128 kW bzw. 174 PS Leistung.
Zum Ölverbrauch kann ich dir keine Angaben machen. Wir bringen den T5 regelmässig zum Service, inkl. Ölwechsel. Bei weiteren Fragen einfach melden.

Cheers
Luzius
Kafitassli
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2019

Re: Verkaufe Volkswagen Campervan 4motion (All-Wheel-Drive)

Beitragvon ELL2829 am Mi 10. Apr 2019, 18:29

Kafitassli hat geschrieben:Hallo Peter, die Kennbuchstaben lauten AXE. Der TDI4MO hat 128 kW bzw. 174 PS Leistung.
Zum Ölverbrauch kann ich dir keine Angaben machen. Wir bringen den T5 regelmässig zum Service, inkl. Ölwechsel. Bei weiteren Fragen einfach melden.

Cheers
Luzius

Danke Luzius,

ich bin allerdings raus. Den Motor hatte ich schon mal und lag bei 1 Liter Öl pro 1000 km. Wenn da das falsche Öl reinkommt, verschleißen die Zyinderwände.
Beim Nachfolgemotor BJC ist das Problem zum Glück nicht mehr da. Den ahbe ich jetzt in meinem T5 und bin zufrieden.

Viel Erfolg

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1139
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen


Zurück zu Kaufen und Verkaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste