Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Frühjahr 2020 4 Wochen ab Sidney bis Melbourne -

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Re: Frühjahr 2020 4 Wochen ab Sidney bis Melbourne -

Beitragvon serenity am Fr 14. Jun 2019, 15:04

Hängt halt auch entscheidend davon ab, ob man überall nur eine Nacht bleiben will, also einen reinen Roadtrip macht, oder auch mal irgendwo 2-3 Nächte.

In die Blue Mountains zu fahren, lohnt sich nur, wenn man dort auch 2 Nächte bleibt. Da gibt's wirklich viel zu entdecken! Und die Sapphire Coast zwischen Sydney und Melbourne ist z.B. derart schön (und hat die weißesten Strände, die man sich vorstellen kann), dass ich da nicht einfach nur einen Boxenstopp machen würde. Gleiches gilt für Lakes Entrance und Wilsons Prom.

Wenn man z.B. auf dem Weg von Sydney zur Jervis Bay noch einen Abstecher ins Kangaroo Valley macht - absolut empfehlenswert, ein Traum! - braucht man alleine für diese Strecke einen vollen Tag. Dann hat man aber auch ein bisschen mehr gesehen als nur Küste.

Den Pebbly Beach haben wir (im strömenden Regen!) auf dem Weg von Jervis Bay nach Narooma besucht. Falls ihr mit einem WoMo dort hin wollt, solltet ihr auf keinen Fall die Pebbly Beach Road nehmen (die ist ein weitgehend unbefestigter Feldweg!), sondern auf dem Princess Highway weiter fahren, bis die Mount Agony Road abzweigt. Die Straße ist bestens und man braucht nur ein Viertel der Zeit wie auf der PebblyBeach Road - hier ist der Bericht zur Strecke.

Auf der weiteren Strecke nach Merimbula bietet sich unbedingt ein Abstecher nach Tilba (Central Tilba) an, außerdem zu den Blue Pools in Bermagui und schließlich auch noch zu den Mimosa Rocks - dort gibt's auch einen ziemlich großen Campingplatz und man kann tolle Küstenwanderungen machen.

Merimbula lohnt sich definitiv auch für 2 Nächte, der Ort und vor allem die Umgebung ist einfach nur schön. Es gibt z.B. einen ca. 2 km langen Boardwalk am Merimbula Lake, teils über dem Wasser, durch Mangroven und einfach Idylle pur. In Merimbula auch unbedingt zum Golfplatz fahren und auf der Terrasse einen Kaffee trinken und Kuchen essen! Denn so ab 15-16 Uhr kommen Horden von Kängurus auf den Golfplatz, ein echtes Spektakel!

Dann Lakes Entrance - wenn das Wetter mitmacht, kann man z.B. mit einem kleinen Motorboot (ohne Führerschein, fährt recht langsam) die vielen Wasserwege erkunden, kann Raymond Island besuchen, wo es massenhaft Koalas gibt und wir sogar mal einen Echidna gesehen haben.

Und Wilsons Prom schreit geradezu nach mindestens 2 Übernachtungen - aber Achtung: Der Campground in Tidal River ist sehr oft voll, am besten vorher reservieren, falls ihr dort hin wollt.
Also, ich finde, wenn man vom Land ein bisschen was sehen will, sollte man sich Zeit lassen.
Meine Reisen, Fotos, Gedanken - http://fernwehheilen.wordpress.com
serenity
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 145
Registriert: 16.10.2015

Re: Frühjahr 2020 4 Wochen ab Sidney bis Melbourne -

Beitragvon kalbarri am Fr 14. Jun 2019, 19:34

moin,

mit allen Abstechern bin ich seinerzeit von Adelaide nach Sydney rund 5500 km unterwegs gewesen.

Google hilft nur, wenn man die direkten Entfernungen berechnen möchte, allerdings mit den Grampians,der GOR
und weiter entlang der Küste bin ich auch schon auf grob 2400 km gekommen.

Habe die Erfahrung gemacht, dass man das ohne weiteren verdoppeln kann oder es noch mehr km werden,
wenn man alle Abstecher usw. berücksichtigt.

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 772
Registriert: 20.05.2010

Re: Frühjahr 2020 4 Wochen ab Sidney bis Melbourne -

Beitragvon Thorsten_K am So 16. Jun 2019, 08:08

Hallo zusammen,

ich würde noch die Mornington Peninsula mitnehmen. Die Örtchen Somers oder Flinders sind ideal zum faulenzen es gibt
dort vor allem wenig Touristen. In Somers ist am Strand eine Milkbar Verpflegung ist gesichert :) .

Deseweitern kann man noch den Hattah-Kulkyne National Park empfehlen, wer die Serie "Flying Doctors" kennt sollte noch nach Minyip
fahren ;) Kann man gut mit den Trip nach Adelaide verbinden.

Thorsten
Thorsten_K
Fan
Fan
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.04.2014

Re: Frühjahr 2020 4 Wochen ab Sidney bis Melbourne -

Beitragvon BB1904 am Mo 17. Jun 2019, 14:46

Vielen lieben Dank an alle für die zahlreichen, auch wunderbar konkreten Tipps. Werden wir alles im Rahmen der Detailplanung bei Zeiten berücksichtigen :)

Wir wollen und werden auf jeden Fall mehrere mehrtägige Stops machen, z.B. (grob) in den Blue Mountains, im Wilson Prom und in den Grampians. Und was ich oben über Merimbula gelesen habe, hört sich ja auch wunderbar an!

Tipps für konkrete Campgrounds sind auch immer gern genommen, die Auswahl ist ja riesig. War jemand z.B. schon mal auf dem Euroka CG in den Blue Mountains oder dem Green Patch CG an der Jervis Bay?
BB1904
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.06.2019

Vorherige

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste