Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon yvy am Fr 23. Aug 2019, 17:25

@ Andrea:
Kloeimer eine interessante Idee ;-)
genau nachts wäre auch meine Sorge im Dunkeln zb. einer Schlange zu begegnen.
Ist mir übrigens schon tagsüber mehrfach passiert :o

Dann lese ich mich mal weiter ein...

Danke yvy
yvy
Insider
Insider
 
Beiträge: 72
Registriert: 12.11.2017

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon Elvira am Sa 24. Aug 2019, 10:22

Eine gute Auswahl an Campingtoiletten bieten Campingzubehör Anbieter in Australien.

Hier findest Du eine Übersicht der erhältlichen Modelle
https://www.tentworld.com.au/camping-eq ... le-toilets

Elvira
Elvira
Australien-Stammtisch Frankfurt
http://www.australien-stammtisch.de
kontakt@australien-stammtisch.de
20 Reisen nach Australien davon 2005 - 2006 - 1 Jahr rund um Australien
http://www.wolff-in-au.de
Elvira
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 191
Registriert: 06.07.2006

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon Andrea_Hamburg am Sa 24. Aug 2019, 15:04

Wow - die Australier haben ja ein ganzes Sortiment. Man sieht, dass es ein Outdoorland ist.
Wir hatten diese ganz simple.
https://www.fritz-berger.de/artikel/bra ... 5-l-120370

Liebe Grüße
Andrea
Andrea_Hamburg
Fan
Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.12.2017

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon yvy am Sa 24. Aug 2019, 17:47

Simpel aber gut.
Ich stelle mir gerade vor den KLO- Eimer im Handgepäck zu transportieren .... :lol:

Die Zeltcamps Bell Gorge /El Questro kosten echt sehr viel.
Ich habe mal alles überschlagen und schätze dass man ca. 1.500€ pp. sparen würde mit Camper.


G`day yvy
yvy
Insider
Insider
 
Beiträge: 72
Registriert: 12.11.2017

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon ELL2829 am Di 27. Aug 2019, 12:59

Bei BCF (Boaing-Camping-Fishing) gibt es einen Klappstuhl, der keinen Platz oder kaum Platz wegnimmt.

Ansonsten, mach Dir keinen Kopf, es haben alle das Problem oder eben nicht.
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1171
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon yvy am Do 29. Aug 2019, 19:55

Hat schon mal jemand alternativ eine Luftmatratze für einen 4x4 Allrad mitgenommen und darin geschlafen.
Es gibt da interessante Modelle, die bequem aussehen.
Man könnte die Sitzbank umklappen und einen Schlafsack mitnehmen.
Bräuchte man evtl. noch etwas um die Fenster auf zu lassen?

Meine Idee wäre bei teuren Zeltunterkünften oder auch auf der GRR jede zweite Nacht nur zu buchen
und eine Nacht jeweils im Auto zu schlafen.

Wenn kein Klo / Dusche im Camper ist, dann würde ich den wahrscheinlich wenig nutzen.
Den Kaffee im Outback auf dem Kocher zu kochen muss ich auch nicht haben.
Dafür, dass der Camper so einfach ausgestattet ist, finde ich ihn recht teuer.
Da geht auch was kaltes mal oder Müsli.
Kühltasche und Campingstühle passen auch in einen normalen 4x4.
Duschen könnte man immer noch auf einem Campingplatz.

Hat das schon mal jemand probiert?

LG yvy
yvy
Insider
Insider
 
Beiträge: 72
Registriert: 12.11.2017

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon kalbarri am Do 29. Aug 2019, 22:49

moin Ivy,

zu 3 Wochen kann ich keine Aussage treffen, aber zu 4 Wochen.
Im nächsten Frühjahr 2020 werde ich 26 Tage in Queensland unterwegs sein mit SUV 4WD und Hotel-/Motelübernachtung.
Allerdings ist keine one way charge enthalten, da ich einen Rundkurs fahre.

Das Auto kostet mich 1086 € und die Hotels 1617 €, in Summe also 2703 €.

Ob man dafür einen Camper bekommt, vermag ich nicht zu sagen; ich hasse campen. Außerdem bin ich aus dem Alter raus,
wo ich das noch machen möchte.

Ich bin allein unterwegs, daher ist die genannte Summe auch allein von mir zu tragen. Bei 2 Personen teilt man das ja
üblicherweise durch 2. Nach meiner Meinung ist das, was ich bezahle, durchaus als günstig anzusehen. Könnte noch
billiger sein, aber z.B. das Kingfisher Bay Resort auf Fraser Island ist nicht billig zu haben.

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 776
Registriert: 20.05.2010

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon Rusty am Fr 30. Aug 2019, 19:37

Hab das nicht alles durchgelesen, kommt darauf an was man so will.
Von Darwin nach Broome braucht man keinen 4 WD oder Camper, kann man locker in einem Kleinwagen machen.
Uebernachtungsmoeglichkeiten gibt es in jedem Nest oder oft auch Roadhouse. Meist um die $ 100 for a double room, so war es wenigstens for einem Jahr.
Der ganze Schmarrn ueber die naechtlichen Schlangen ist erheiternd, ohne Waerme und Sonne laeuft bei denen nix und menschliche Not kennt kein Gebot.

Fuer jeden der hier in OZ countryside gelebt hat, ist derartiges zum laecheln. Einfach so weitermachen, freu mich darueber.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2932
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon WestSkills WA am Sa 31. Aug 2019, 13:38

Rusty hat geschrieben:Der ganze Schmarrn ueber die naechtlichen Schlangen ist erheiternd, ohne Waerme und Sonne laeuft bei denen nix und menschliche Not kennt kein Gebot.

Fuer jeden der hier in OZ countryside gelebt hat, ist derartiges zum laecheln. Einfach so weitermachen, freu mich darueber.

Servus
Rusty


Yep mate,

Schoen das Du wieder da bist. Ueber das mit den Schlangen laechelte auch ich. War mir aber keinen Beitrag wert.
Ich diskutiere gerade mit Elle2829 darueber, warum Deutsche soviel Angst vor Schlangen haben J

Elle2829 natuerlicht nicht, er hatte gerade ne Tiger Snake zum Nachtisch, selbstgefangen J


Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1711
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Kosten 4x4 Camper vs Mietwagen/Hotel NT/ GRR

Beitragvon yvy am Sa 31. Aug 2019, 14:10

@ kalbarri: Danke für deine Kostenschätzung. Doch für Queensland ist das noch mal was anderes.
Von NT - WA da kommt ja Einwegmiete dazu.

@ rusty: wir wollen die GRR fahren, da muss es durchaus ein 4x4 sein.
Ich wäre einmal fast auf eine fette Schlange am Straßenrand drauf getreten. Das war schon ein Adrenalinstoß!
Solche Erfahrungen gibt es im vergleichsweise harmlosen Deutschland nicht!

LG yvy
yvy
Insider
Insider
 
Beiträge: 72
Registriert: 12.11.2017

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


cron