Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Die Chinesen kommen nach WA

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon Sarah92 am Di 17. Sep 2019, 10:59

Micknick hat geschrieben:
Ich gehe davon aus das Ihr nicht ganz WA besuchen werdet, gerade auch wegen der Jahreszeit... aber selbst im August war es zwischen Broome und
Kooljaman Cape Leveque , quasi "Leer".... noch bleiben dort "oben" die Massen weg.



Es wird genauer gesagt der Südwesten sein. :)
Perth bis Esperance und via Wave Rock Hyden retour nach Perth.
Könnte mir schon vorstellen dass es etwas voller wird ... aber ich denke kein Vergleich zur Ostküste.
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 460
Registriert: 06.07.2016

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon Followme am Di 17. Sep 2019, 11:38

kalbarri hat geschrieben:moin zusammen,


Aber Gratulation: damit hast Du es geschafft, dass ich mich hier verabschiede.

mfg Kalbarri


das wäre echt schade, das solltest Du Dir nochmal überlegen.

Missverständnisse kann man ausräumen, und ein "schiefer" Beitrag sollte so eine Reaktion nicht auslösen.

Ich lese hier auch ab und zu einiges was mir nicht gefällt. In der Regel schließe ich dann wieder die Seite, es sei denn es ist zu haarsträubend.
Manches muss man auch ignorieren können. Es gibt immer noch genug Leute mit denen man hier gut diskutieren kann, oder denen man Tipps geben kann. Das macht dann auch Spaß...
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 800
Registriert: 15.04.2015

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon Sarah92 am Di 17. Sep 2019, 11:54

Followme hat geschrieben:
kalbarri hat geschrieben:moin zusammen,


Aber Gratulation: damit hast Du es geschafft, dass ich mich hier verabschiede.

mfg Kalbarri


das wäre echt schade, das solltest Du Dir nochmal überlegen.

Missverständnisse kann man ausräumen, und ein "schiefer" Beitrag sollte so eine Reaktion nicht auslösen.

Ich lese hier auch ab und zu einiges was mir nicht gefällt. In der Regel schließe ich dann wieder die Seite, es sei denn es ist zu haarsträubend.
Manches muss man auch ignorieren können. Es gibt immer noch genug Leute mit denen man hier gut diskutieren kann, oder denen man Tipps geben kann. Das macht dann auch Spaß...


vielleicht wurde das Verabschieden von diesem Thema gemeint und nicht generell vom Forum - das wäre nämlich wirklich sehr schade!
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 460
Registriert: 06.07.2016

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon WestSkills WA am Di 17. Sep 2019, 12:39

Werte Gemeinde,

Meine Frau ist in KL geboren, Chinesische Abstammung, Baba-Nyonya, fuer den, den es interessiert und lebt seit vielen Jahren Perth. Also Asiatin.

Sie kommt mit sehr viele Asiatischen Touris klar und mit manchen eben nicht, obwohl sie deren Sprachen fliessend spricht. Sie kommt auch mit vielen Deutschen klar und mit manchen eben nicht, obwohl sie die Sprache nicht spricht.

Idioten finden wir auf jedem Kontinent, wir brauchen auch nicht lange nach ihnen zu suchen.

Nehmen wir mal an, 70% der Touris in Perth (ich kenne die genaue Zahl nicht und bin zu faul, sie mir fuer diesen 8 Zeiler rauszusuchen) Asiaten sind. Rein statistisch waeren dann auch 70% der Idiot Touris in Perth Asiaten.

Deutsche unterteilen Europaer nach ihrem Herkunftsland (Britons, Spaniards, Greeks, Italians usw.) aber Asiaten scheren sie ueber einen Kamm, egal ob aus Taiwan, Hong Kong, Korea, Malaysia, Indonesia or Japan etc.

Und zwischen Thai WHV Hookers und Honki IT-Experts auf WHV gibt es gewisse Unterschiede.

Hoffe, ich drueckte mich verstaendlich aus.

Cheers
Zuletzt geändert von WestSkills WA am Di 17. Sep 2019, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1747
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon Followme am Di 17. Sep 2019, 13:23

WestSkills WA hat geschrieben:Werte Gemeinde,

aber Asiaten scheren sie ueber einen Kamm, egal ob aus Taiwan, Hong Kong, Korea, Malaysia, Indonesia or Japan etc.

Und zwischen Thai WHV Hookers und Honki IT-Experts auf WHV gibt es gewisse Unterschiede.

Hoffe, ich drueckte mich verstaendlich aus.

Cheers


Über einen Kamm scheren würde ich es so nicht nennen wollen, obwohl es defakto so aussehen könnte. Europäer können wir an der Sprache unterscheiden, an dem Aussehen nicht.
Bei Asiaten ist es für Europäer - wenn sie die Sprache nicht sprechen - absolut unmöglich festzustellen, aus welcher Ecke Asiens sie kommen. Ich jedenfalls kann es nicht!

Wenn man nun so eine Wahrnehmung macht, dass große Gruppen sich mentalitätsbedingt anders geben als wir das halt machen, dann dient als einzig mögliches Unterscheidungsmerkmal halt die Wahrnehmung: asiatisch.

Wie soll man sie auch sonst differenzieren.

Ich finde das auch vom Prinzip her überhaupt nicht schlimm , andere Menschen, andere Sitten. Und ich bin aufgeklärt und tolerant und finde das auch okay.

An bestimmten Orten, und der Uluru zählt ganz gewiss dazu, wünscht man sich aber eben Ruhe, um die Spiritualität dieses Ortes zu genießen. Und das wird dann schwer.
Du hast aber natürlich recht, man muss nicht asiatisch sein, um sich nicht angepasst zu benehmen

Hier in Berlin ist vor ein paar Tagen ein große Gruppe Niederländer in die U Bahn gestiegen. Die waren ziemlich angetrunken, super laut und haben sich absolut daneben benommen. Ich mag die Niederländer wirklich (außer beim Fußball :lol: :D ),
aber die sind mir halt tierisch auf den S.ck gegangen
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 800
Registriert: 15.04.2015

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon WestSkills WA am Di 17. Sep 2019, 14:15

We're on the same page mate,

Machen wir es gewohnt kurz. Ich kann Asiaten nach ihren Herkunftsland unterscheiden und erkenne die Unterschiede. Mainland Chinese Touris sind die 'unangenehmsten'. Absolut nicht mit den Aussie Gepflogenheiten vertraut. Naechste Frage - wie auch?

Toleranz ist fuer mich das hoechste Gut der Menschheit.

Alles was Southern Min (Hokkien) oder Cantonese spricht ist mit unserer sehr europaeische gepraegten Kultur besser vertraut und benimmt sich entsprechend.

Beim Uluru wuerde ich nicht die Asian Touris, sondern die Veranstallter dieser Tours, fuer das Chaos verantwortlich machen.

Niederlaender sind nette, relaxte Menschen, aber ein paar benehmen sich daneben. Unterstuezt meine These und meine Bitte um 'Toleranz'.

Schoenen Tag in Berlin wuensche ich.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1747
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon Followme am Di 17. Sep 2019, 14:26

same to you ;)

Hier in good old Germany ist heute Aprilwetter. Wird Zeit, langsam den Ofen anzuheizen
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 800
Registriert: 15.04.2015

Re: Die Chinesen kommen nach WA

Beitragvon WestSkills WA am Di 17. Sep 2019, 15:21

All good mate,

Wir hatten heute nur bis zu 26 Grad und dichten Nebel am morgen, es war aber ein herrlicher Tag.

Have a good one J

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1747
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Vorherige

Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste