Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Stopover Singapur

Forum für Fragen zu Flugrouten, Airlines, Tickets, Stop-Over

Re: Stopover Singapur

Beitragvon an go am Di 7. Jan 2020, 10:55

Micha hat geschrieben:Hey Followme,
uns allen noch ein gutes "Neues".
Hau nicht gleich wieder so rein ;)


Ja das selbe auch von mir an Euch alle:EIN GUTES GESUNDES

Und zum RUSTY report sag ich diesmal nix sonst gehts gleich wieder rund :lol:
nur so viel DANKE FOLLOWME

LG
BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 17.12.2007

Re: Stopover Singapur

Beitragvon WestSkills WA am Di 7. Jan 2020, 13:15

Good on you AnGo, Dir selbiges und das meine ich auch so.

Vorschlag: Koennen wir uns diese 'kleinen Spitzen' fuer ein paar Tage einfach sparen?

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1832
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Stopover Singapur

Beitragvon an go am Mi 8. Jan 2020, 05:56

WestSkills WA hat geschrieben:Good on you AnGo, Dir selbiges und das meine ich auch so.

Vorschlag: Koennen wir uns diese 'kleinen Spitzen' fuer ein paar Tage einfach sparen?

Cheers


habe ich schon gemacht ansonsten waere doch der Speer schon geflogen :lol:

Hast du das selbe der "anderen Seite" auch gesagt :mrgreen:

cheers mate
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 17.12.2007

Re: Stopover Singapur

Beitragvon Pouakai am Mi 8. Jan 2020, 06:10

Ich habe da http://hotelre.com.sg/ schon super übernachtet. Hatte ich auch als Tip von einem Kumpel aus Brisbane bekomme, der mit einer Frau mit Wurzeln in Singapur verheiratet ist.
Kann nichts negatives über das Hotel berichten.

Das letzte mal habe ich hier

ibis budget Singapore Clarke Quay (formerly known as Fragrance Hotel - Riverside)
20 Hongkong St, Singapur 059663
+65 6636 0888
https://maps.app.goo.gl/PeAdfAm87Cn5yznV8

übernachtet, da das Re kein Zimmer mehr frei hatte. Ist jetzt nicht wirklich schlecht, aber das Re ist besser.
Happiness is not a destination - It's a way of life.
http://www.pouakai.photos
Benutzeravatar
Pouakai
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 681
Registriert: 17.04.2015

Re: Stopover Singapur

Beitragvon WestSkills WA am Mi 8. Jan 2020, 09:18

an go hat geschrieben:
WestSkills WA hat geschrieben:Good on you AnGo, Dir selbiges und das meine ich auch so.

Vorschlag: Koennen wir uns diese 'kleinen Spitzen' fuer ein paar Tage einfach sparen?

Cheers


habe ich schon gemacht ansonsten waere doch der Speer schon geflogen :lol:

Hast du das selbe der "anderen Seite" auch gesagt :mrgreen:

cheers mate


Hi Mate,

Es gibt keine 'andere Seite'. Wir alle ko-operieren, mal besser, mal schlechter. Uns allen, die wir hier leben, geht es hauptsaechlich darum, etwas Realitaet einzubringen. Und das ist gut so und dafuer bedanke ich mich bei Dir. Alle wissen, was ich von Animositaeten halte.

Cheers mate
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1832
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Stopover Singapur

Beitragvon spekuliereisen am So 12. Jan 2020, 03:30

Ich habe mich jetzt für 3 Nächte im Lavender einquartiert.
spekuliereisen
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2020

Re: Stopover Singapur

Beitragvon Rusty am So 12. Jan 2020, 15:22

Wie gar oft, verwechsle ich Reisende, waren wir jahrelang, mit Touristen.

Wenn man lange unterwegs ist, sucht man den Kontakt am jeweiligem Ort mit den Einheimischen und versucht immer das Beste fuer sein Geld zu erhalten, die Menschen vor Ort wissen immer mehr als jedes Forum. Egal ob in Izmir, Maschhad, Jalalabad, Swat Valley, Varanasi, Pokahara, Chennai, Mandalay, Phuket, Queens town oder Johor Baru, oder Sydney, Invercargill oder Acapulco oder Marrakech.

Touris aber, begrenzte Zeit und daher ggf. mehr Geld, aber auch das ist immer fraglich, verhalten sich anders. Wenig Zeit und evtl. groessere Ansprüche, da muss schon alles stimmen und ein billiges China Hotel mit Gemeinschaftsdusche so wie bei uns frueher ist da ziemlich undenkbar, so wie bei mir heut zu Tage dort auch, aber nicht überall. Fuer ein zwei Nächte kann man manches ertragen oder auch vieles erleben. Kommt immer darauf an, wo man ist, welchen Standard und Ansprüche man hat und welche Kontaktfreudigkeit und vor allem was man macht.

Ich vergesse manchmal, warum hier so manche Fragen, die jedes Reisebüro beantworten kann, gestellt werden, ist echt und total geil !!!

Ratschläge an Experten, die schon alles wissen, zu geben ergibt eh keinen Sinn.

Wir hatten vor ein paar Tagen wieder einmal Besuch von langjährigen Forum Teilnehmern, ein sehr nettes junges Paar, wir machten eine Tour durch unsere Gegend, trafen zufällig auch andere Touris mit Camper aus HH, war eine Freude fuer uns alle.

Allerdings fand da vorher schon ein Gedankenaustausch statt, gar manches lässt sich machen über das Internet klären, finden und auch positives.

Always look at the bright sight of life.

Servus

Rusty

P.S.

Wie immer werde ich hier Entrüstung hervor rufen und so soll es auch sein.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3070
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Stopover Singapur

Beitragvon an go am Mo 13. Jan 2020, 10:48

WOWWW
was fuer ne Antwort
Da werden Sie geholfen :lol:
Ob in Bangkok oder Nordernei oder Sydney,immer proffessional

Soeey hab ich mir nicht verkneifen koennen,haette noch mehr gewusst aber ....

Schonen Wochenanfang euch allen

Lg
BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 17.12.2007

Re: Stopover Singapur

Beitragvon an go am Mo 13. Jan 2020, 10:48

an go hat geschrieben:WOWWW
was fuer ne Antwort
Da werden Sie geholfen :lol:
Ob in Bangkok oder Nordernei oder Sydney,immer proffessional

Sorry hab ich mir nicht verkneifen koennen,haette noch mehr gewusst aber ....

Schonen Wochenanfang euch allen

Lg
BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 17.12.2007

Re: Stopover Singapur

Beitragvon WestSkills WA am Di 14. Jan 2020, 11:10

Dir auch nen schoenen Dienstag Matey,

Man kann Rusty's Beitrag, auch wenn man ihn zweimal lesen muss um ihn zu verstehen, aus zwei Blickwinkeln sehen.

Mein 'point of view' ist: Dieses Forum nennt sich Australien-Info.de. Nicht 'Singapore-Stopover.com'.

Als ich das letztemal in Singapore war, bin ich einfach von KL ruebergefahren. Habe nicht uebernachtet, aber viel erlebt, das ein Tourist ohne Cantonese Kenntnisse nicht erleben kann. Aber das macht nichts, Singapore hat auch 'nur English Sprachigen' Touristen soviel zu bieten, dass sich ein laengerer Aufenthalt lohnen wuerde. Und somit ist meine Expertise stark eingeschraenkt. Ich bevorzuge das wirkliche Leben, mit Cantonese als Umgangssprache, in Singapore.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1832
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

VorherigeNächste

Zurück zu Anreise nach Australien und Stopover

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste