Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon Sarah92 am Do 5. Mär 2020, 13:54

Liebe Forum-Mitglieder,

noch nicht mal knapp 1,5 Monate zu Hause aus dem wunderschönen Süd-westaustralien und schon machen wir uns Gedanken über unseren nächsten Trip.

Wir - mein Partner und ich (27 und 28 Jahre) reisen vielleicht im Jan. 21 das viertel Mal nach Australien.
Da die Flüge ja nun schon zu buchen sind, wollen wir uns schon mal grob entscheiden wohin es für uns gehen soll. Die Entscheidung muss zwischen Australien und Ecuador getroffen werden.
Keine Angst ich möchte hier keine pro und -Kontraliste für beide Länder aufstellen sondern lediglich einen Routentipp für Australien abstauben :mrgreen:

some facts
Reisezeit: Januar 2021 / Reisedauer: 3 Wochen / Fahrzeug: 2WD oder 4WD je nach Empfehlung (beides möglich) / Nächtigungen in Motels bevorzugt / Vorlieben: Natur, Regenwälder, Tiere und der Ozean
Bereits bereiste Gebiete: Ostküste (SYD-Cairns), Südwesten (Perth-Esperance-Hyden), Südküste (MEL-ADL), Red Center)

Wir hätten nun drei (oder eigentlich 4) Routen im Kopf, wobei ich denke dass die Planung sich aufgrund der Regenzeit im Januar schwierig gestalten wird:

1. Route:
Darwin bis Cairns (oder umgekehrt)

2. Route:
Perth bis Broome

3. Route:
Darwin bis Broome

[Route Nr. 4:
Perth bis Darwin]

Route 1 wäre unser Favorit, aufgrund Regenzeit ist diese aber vermutlich am schwersten realisierbar. Dazu kommt, dass weder Darwin noch Cairns von München aus von Emirates direkt angeflogen wird (bitte belehrt mich eines Besseren wenn dies nicht so ist).

Route 2 wäre toll aber ich habe Angst es wird uns zu eintönig. Also ich stelle mir diese Strecke sehr "karg" und verlassen vor, ein paar Tage ganz nett aber ganze 3 Wochen everyday the same? liege ich falsch mit dieser Ansicht?

Route 3 wäre eine tolle Option zu Route 1 - ich weiß allerdings nicht ob die Regenzeit dort auch so eintrifft wie im "direkt" Norden (also Darwin zähle ich schon zum direkten Norden)? Auch hier das Problem mit den Flügen (Direktflug nach Darwin nicht möglich).

Route 4 habe ich jetzt aufgrund der Distanz ausgeklammert, da ich denke dass die Strecke zu viel ist für 3 Wochen - liege ich richtig/falsch?

[Das mit den Flügen ist allerdings ein zweitrangiges "Problem"]
Mein Hauptproblem liegt nun darin, dass wir sehr gerne den Norden bereisen würden & ich nicht sicher bin ob wir es "riskieren" sollten.
Wir waren bereits im Jan. 2016 in Port Douglas und Umgebung, da fiel in 1er Woche kein Tropfen Regen - Glückssache. Wir fanden die Umgebung dort wahnsinnig schön, so saftig grüne Regenwälder - herrlich.
Unsere Urlaube lassen sich leider arbeitsbedingt nicht so leicht verschieben.

Habt ihr dazu Tipps/Anregungen oder evtl. Alternativ-Routentipps? ist eurer Ansicht nach der Norden im Januar ein generelles No-go? bzw. welche der 3 (4) Routen würdet ihr persönlich bevorzugen?
Was sagt ihr zu den einzelnen Distanzen im Bezug auf unsere Reisedauer?

Vielleicht könnten uns einige hilfreiche Kommentar etwas bei unserer Entscheidung unterstützen.

Thanks! :)
Lg Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 502
Registriert: 06.07.2016

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon AnHo am Do 5. Mär 2020, 14:36

Schön, dass ihr wieder nach Australien wollt. Aber muss es im Januar 2021 sein? Könnt ihr die Reisezeit nicht verschieben? Für den Norden ist es von Mai bis Oktober besser...
Du hast ja schon geschrieben, dass ihr wegen Arbeit Urlaub nicht so leicht verschieben könnt... Ok, verstanden. Aber vielleicht wollt ihr eure Route für später aufheben? Für Januar wäre es vielleicht von Sydney bis Melbourne bzw. Adelaide besser?
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 46
Registriert: 07.08.2018

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon ELL2829 am Do 5. Mär 2020, 15:01

Hi Sarah,

keine Angst, die Route 2 ist nicht langweilig. Nur die Zeit ist nicht optimal.

Das wäre eine mögliche Route:
Perth - Pinnacles - Kalbarri - Denham - Exmouth - Karijini - Newman - Marble bar - Port Hedland - Broome

https://goo.gl/maps/hLxPjejFdqZgmrtw5

Unterwegs könnt Ihr in Coral Bay, Carnarvom, am Eighty Miles Beach auch noch einen Zwischenhalt einlegen.

CU
Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1353
Registriert: 16.01.2011

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon Sarah92 am Do 5. Mär 2020, 15:05

AnHo hat geschrieben:Schön, dass ihr wieder nach Australien wollt. Aber muss es im Januar 2021 sein? Könnt ihr die Reisezeit nicht verschieben? Für den Norden ist es von Mai bis Oktober besser...
Du hast ja schon geschrieben, dass ihr wegen Arbeit Urlaub nicht so leicht verschieben könnt... Ok, verstanden. Aber vielleicht wollt ihr eure Route für später aufheben? Für Januar wäre es vielleicht von Sydney bis Melbourne bzw. Adelaide besser?


Verschieben wäre unter Umständen möglich ja aber wahrscheinlich nur mit Abstrichen (weniger Reisezeit, max. 2,5 Wochen).
Die Ost- oder Südküste wird für uns diesmal nicht in Frage kommen.

Ich hab es fast vermutet, dass es keinen "Ausweichplan" gibt, Regenzeit ist eben Regenzeit...
Für später aufheben, hört sich demnach am sinnvollsten an was den Norden betrifft.

----


Hi Peter,

deine vorgeschlagene Route hört sich gut an aber die Distanz scheint mir etwas zu viel für 3 Wochen? oder täusche ich mich?
(Die Pinnacles könnten wir auslassen, da wir diese bei unserer letzten Reise schon besucht haben)

Danke für eure Antworten!

LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 502
Registriert: 06.07.2016

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon AnHo am Fr 6. Mär 2020, 07:35

Das wäre ja blöd, dass ihr nicht länger Urlaub machen könnt... 3 Wochen ist echt knapp... Da ihr Ost- bzw. Südküste nicht bereisen wollt, kommt Tasmanien auch nicht in Frage?

Die Route von Peter ist auch nicht schlecht... Das müsste machbar sein für 3 Wochen... Aber mit viel Fahrerei verbunden...

Vielleicht wollt ihr noch überlegen, die Norden fürs nächstes Mal (bessere Zeit) aufzuheben? Es gibt ja viele andere wunderschöne Ländern auf der Welt. ;)
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 46
Registriert: 07.08.2018

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon Sarah92 am Fr 6. Mär 2020, 08:57

Tasmanien hatte ich mal so leise im Hinterkopf aber dann doch wieder abgelegt da ich dann doch ein anderes Land bevorzugen würde.
Die Route von Peter wäre auf jeden Fall eine gute Option aber die Reisezeit ist ja auch nicht so optimal.

Ich glaube der Norden muss tatsächlich warten bis wir evtl. eine Verlängerung des Urlaubes im Jul/Aug bewirken können.
Vielleicht klappt es nächstes Jahr schon & ansonsten darf uns ein anderes Land begeistern im Januar 21 ;-)

Danke für eure Antworten, die mich in meiner Vorahnung bestärkt haben - Norden im Januar eher no-go!

LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 502
Registriert: 06.07.2016

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon Micha am Fr 6. Mär 2020, 10:17

Hi,
mir würde es momentan sehr schwer fallen mich für eine Route zu entscheiden.
Ausser Route Nr.4 bin ich alle gefahren. Natürlich ist der Jan. sehr warm, egal ob Süd oder Nord. Ich hatte im Jan. noch nie grosse Probleme bzgl. Regenzeit. Da gings in Queensland und NT im Monat Mai auch schon mal etwas ungewöhnlich nass zu, mit einigen Sperrungen.
Mein absoluter Favorit ist Cairns - Daly Waters - Broome. (Gulf Savannah Way)
Lasst Euch inspirieren.
Cu Micha
Micha
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 264
Registriert: 04.01.2012
Wohnort: Reutlingen und Kressbronn

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon Sarah92 am Fr 6. Mär 2020, 11:12

Micha hat geschrieben:Mein absoluter Favorit ist Cairns - Daly Waters - Broome. (Gulf Savannah Way)
Lasst Euch inspirieren.


Hi Micha,
diese Variante habe ich mir noch gar nie überlegt, danke für diesen Input! und du hast genau diese Route schon einmal im Januar gemacht? wie viel Zeit hattest du?
Das mit der Regenzeit lässt mich hald immer wieder stocken das den Norden betrifft...

Ich hab das Gefühl im Westen sind längere Distanzen nicht wirklich umgehbar (außer man hat mehrere Wochen Zeit) bzw. ist es vollkommen normal dass hier die Tagesdistanzen höher sind als zB im Südwesten.
Da tappen wir noch etwas im dunklen was den Westen betrifft, bis runter in den Südwesten und hoch zu den Pinnacles haben wir es bereits geschafft, alles was oberhalb und anschließend innerhalb liegt können wir nur erahnen.

LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 502
Registriert: 06.07.2016

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon birnbaumalina am Di 4. Aug 2020, 11:05

Meint ihr man kann diesen September nach Australien? Ich meine wegen Corona usw.
birnbaumalina
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2020

Re: Reiserouten-Inspiration / Fernplanung

Beitragvon lenz am Mi 5. Aug 2020, 17:15

Antwort an birnbaumalina »
Meint ihr man kann diesen September nach Australien?

Als Tourist aus dem deutschsprachigen Raum? Unwahrscheinlch - bitte hier schlau machen:

http://www.australien-info.de/nachrichten.html
http://www.australien-info.de/serendipity/archives/423-Newsletter-162020-Ausgabe-588.html#S1
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.03.2002

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste