Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Beitragvon Rusty am Do 26. Mär 2020, 13:36

Das dt. Schiff mit ca. 800 Passagiere plus Crew, darf wg. der Corona Virus Gefahr, hier in WA nicht anlegen.

Ein weiteres Traumschiff verwandelte sich in einen Alptraum.

https://www.dw.com/en/coronavirus-austr ... a-52920202
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3127
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Beitragvon Travelicious am Sa 28. Mär 2020, 11:23

Verzwickte Sache. Auf der einen Seite denke ich mir aber auch, man hätte zuhause bleiben sollen.
Travelicious
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: 24.05.2019

Re: Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Beitragvon WestSkills WA am Sa 28. Mär 2020, 13:12

Es macht keinen Sinn mehr, ueber die derzeitige Lage in WA und speziell in Freo zu berichten. Die Situation aendert sich andauernd.

https://www.watoday.com.au/national/wes ... 54erw.html

Gestern noch wollten sie die Artania passengers mit Malaysia Airlines (chartered flights) ausfliegen. Dann verlangte die Airline nen Corona Test bevor die Leute boarding duerfen. Danach wollten sie die Passagiere auf Garden Island (Naval Base) schicken, oder alternativ nach Christmas Island - Detention Facility. Das war der Stand der Dinge, heute Morgen. Es sind groesstenteils Deutsche und nun organisieren wir wieder 'mercy flights', nach Deutschland, Zielflughafen Frankfurt. Stand 8 pm WA time. Ich glaube mit Condor. McGowan und das Deutsche Konsulat habe da ne Absprache, aber McGowan aendert seine Meinung, wie man es von ihm gewohnt ist. Er hatte bereits unsere Navy aktiviert um einen weiteren cruiser 'abzudraengen' (gestern) und die Australian Deference Force wird deployed. Interessante Zeiten, in denen wir leben.
Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1905
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Beitragvon WestSkills WA am Sa 28. Mär 2020, 13:32

WestSkills WA hat geschrieben:Es macht keinen Sinn mehr, ueber die derzeitige Lage in WA und speziell in Freo zu berichten. Die Situation aendert sich andauernd.

https://www.watoday.com.au/national/wes ... 54erw.html

Gestern noch wollten sie die Artania passengers mit Malaysia Airlines (chartered flights) ausfliegen. Dann verlangte die Airline nen Corona Test bevor die Leute boarding duerfen. Danach wollten sie die Passagiere auf Garden Island (Naval Base) schicken, oder alternativ nach Christmas Island - Detention Facility. Das war der Stand der Dinge, heute Morgen. Es sind groesstenteils Deutsche und nun organisieren wir wieder 'mercy flights', nach Deutschland, Zielflughafen Frankfurt. Stand 8 pm WA time. Ich glaube mit Condor. McGowan und das Deutsche Konsulat haben da ne Absprache, aber McGowan aendert seine Meinung, wie man es von ihm gewohnt ist. Er hatte bereits unsere Navy aktiviert um einen weiteren cruiser 'abzudraengen' (gestern) und die Australian Deference Force wird deployed. Interessante Zeiten, in denen wir leben.
Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1905
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Beitragvon ELL2829 am Sa 28. Mär 2020, 14:27

Eine Kollegin von mir hat auf diesem Schiff eine Kreuzfahrt über Weihnachten von Hamburg nach Kapstadt gemacht. Bis Sydney war alles Okay, dann hat man allerdings sechshundert Passagiere an Bord gelassen und der Mist fing an. Sie hat über WhatsApp Kontakt zu Passagieren, die sich in Sydney auf eine schöne Heimfahrt gefreut hatten. Quarantäne in einer Innenkabine stelle ich mir grauenhaft vor.
Was macht die Navy eigentlich im Falle des Falles, versenken die dann das Schiff? Weil zum Abdrängen bräuchte man ja ein Schiff, das schwerer ist als die MS Artania.

Wir können den Krieg gegen das Corona Virus mit gesundem Menschenverstand gewinnen.
Leider sind viele unbewaffnet.

Da lobe ich mir doch unsere unaufgeregte Angela.

Freunde vom mir sind gerade in Marokko. Sie hatten sich vor knapp zwei Wochen in die Wüste zurückgezogen. Gestern sind sie von der Polizei entdeckt worden. Erst sollten sie in ein Hotel an der Küste in Quarantäne. Nach vielem Palaver dürfen sie jetzt in der Wüste bleiben. Sie bekommen jeden Tag einen SMS. Da fragt die Polizei nach, wie es ihnen geht und Lebensmittel und Wasser werden gebracht. So geht es auch. Wer mehr wissen will: www.pistenkuh.de

Bleibt gesund und vor Allem: Behaltet den Humor, wer nicht mehr lacht, hat verloren.

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1251
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Dt. Dampfer darf nicht anlegen

Beitragvon Rusty am Sa 28. Mär 2020, 19:36

Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3127
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste