Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Es geht aufwärts in WA

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Es geht aufwärts in WA

Beitragvon Rusty am Di 5. Mai 2020, 15:00

Zumindest was das Covid 19 betrifft, bei allem anderen tut sich noch nicht viel.

Naeheres hier: https://www.abc.net.au/news/2020-05-05/ ... s/12214878
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3189
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon WestSkills WA am Mi 6. Mai 2020, 08:24

Yep mate,

7 Tage ohne Neuinfektion in WA, noch 14 aktive Infektionen in WA, davon 7 im Krankenhaus und davon 3 in ICU (Intensivstation oder so aehnlich).

Aber die Leute scharren, wie schonmal erwaehnt, mit den Hufen. Die 'Social Distancing Rules' werden zunehmend ignoriert. Der intelligente Anteil der Einwohner hat sich die COVIDSafe App runtergeladen, leider nur 22% bisher.

Die ueber Bluetooth erfassten Kontakte werden ausschliesslich auf dem eigenen Smartphone gespeichert und der Upload zum Server erfolgt freiwillig, falls man dazu per text message aufgefordert wird. Aber die App is draining the battery.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1959
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon Sarah92 am Do 7. Mai 2020, 08:30

Good news - es erleichtert dass gewisse Länder/Gebiete das Virus ""unter Kontrolle" haben/bringen, auch wenn es eigentlich keine Kontrolle darüber gibt vermitteln solche Nachrichten das Gefühl davon.

Stay safe
Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 488
Registriert: 06.07.2016

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon lenz am Do 7. Mai 2020, 21:50

Auch die Cook Inseln haben es wohl beispielsweise erreicht keine Erkrankten zu haben. "Splendid Isolation".

Einreisen zu touristischen Zwecken dürften nach derzeitig vorherrschender Meinung dann erst mit Immunitätsnachweis und/oder Nachweis eimer Impfung möglich sein. Das ist zumindest einer diskutierten Ansätze - in Australien, Neuseeland aber auch in anderen "isolierbaren Regionen" wie vor allem eben Inselstaaten.
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 531
Registriert: 26.03.2002

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon Sarah92 am Fr 8. Mai 2020, 10:11

lenz hat geschrieben:
Einreisen zu touristischen Zwecken dürften nach derzeitig vorherrschender Meinung dann erst mit Immunitätsnachweis und/oder Nachweis eimer Impfung möglich sein.


Dann wird es vermutlich noch einige Zeit dauern bis der Tourismus wieder anläuft...
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 488
Registriert: 06.07.2016

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon an go am Fr 8. Mai 2020, 11:17

da sagen doch so manche

Certificate[/b]
Of
Vaccinine
I
D

dann hoffen wir das beste,ich hoffe nicht dass wir alle 100%kontrolliert werden in zukunft

mhhhh

cheers
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1613
Registriert: 17.12.2007

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon WestSkills WA am Sa 9. Mai 2020, 02:58

Die travel restrictions and hard boarders bleiben in WA vorerst bestehen, ungeachtet dessen was Smoco gestern verkuendete. McGowan moechte am Sonntag (morgen) ein update darueber verkuenden, was ab naechste Woche in WA gilt. Zwischen seinen gestrigen Worten war deutlich zu hoeren, dass er weiterhin keinerlei Besucher aus den Eastern States nach WA lassen moechte. Wir haben noch 9 aktive Infektionen, davon 4 im Krankenhaus und 1 Fall in Intensive Care. Nach 8 Tagen ohne Neuinfektion in WA wurde eine junge Lady, die von overseas zurueckkam, in Hotel quarantine positiv auf COVID19 getestet.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1959
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon WestSkills WA am So 10. Mai 2020, 09:39

We're off leash from 18/05 guys J

Nur noch 7 aktive Infektionen in WA .. etc.

https://www.perthnow.com.au/news/corona ... 881543414z

https://www.perthnow.com.au/news/corona ... 881543349z

https://www.wa.gov.au/organisation/depa ... wa-roadmap

Baby steps ... bis alles wieder 'normal' (was ist normal?) laeuft, dauert es noch ein paar Tage.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1959
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Es geht aufwärts in WA

Beitragvon ELL2829 am So 10. Mai 2020, 11:18

In Deutschland ist die Reproduktionszahl wieder auf über 1 gestiegen.

Und außerdem ist Bill Gates an Allem schuld. ;-)
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1291
Registriert: 16.01.2011


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste