Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon goopher am Do 6. Jun 2013, 15:01

Hallo!

Wir planen im Sommer 2014 mit unseren 3 Kindern für 3 Monate nach Australien zu fahren. Wir waren schon insgesamt 5x - immer so für 5-6 Wochen.
Da es diesmal länger sein soll überlegen wir ein Allrad-FZG zu kaufen und danach wieder zu verkaufen (hab mir auch schon Mietangebote eingeholt aber die liegen für 3 Monate bei ca. AUD 13.500). Wir haben uns schon intensiv damit beschäftigt und uns auch schon sämtliche Hinweise und Tipps notiert auf was man alles achten soll.

Jetzt würden mich aber noch eigenen Erfahrungen interessieren. Wie z.B. hat schon jemand im Outback eine Panne gehabt, wie war den Ankauf, wie der Verkauf. Ist es eher mühsam, od. funtioniert es gut?

Kaufen würden wir im Juni in Perth und verkaufen Ende August od. Mitte September in Darwin od. Cairns.

Vielen lieben Dank!

Andrea
Andrea, Jürgen, Lena, Marie & Livio

2000:Sydney,Brisbane-Carins,Zentr.,Perth
2002:Darwin-Perth
2003:Darwin-Zentr.-Kimberley-Darwin
2005:CapeYork
2007:Western Australia
2015:Sydney-Adelaide-Zentrum-Westküste-Darwin (6 Monate)
http://www.lani2.com
goopher
Insider
Insider
 
Beiträge: 61
Registriert: 04.06.2013
Wohnort: Österreich

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon Rusty am Fr 7. Jun 2013, 06:03

Andrea,

wir hatten hier in WA vor ein paar Wochen Besuch von einem Paar aus Wien. Kontakt entstand durch dieses Forum.
Die hatten sich an der Ostkueste einen Toyota 6 cyl. Diesel Camper zugelegt. Alter ca.10 Jhr, 320 000 km,Preis weiss ich nicht mehr kam mir ziemlich hoch vor. Aber sie kauften von einem Landsmann, ein Zeichen von Qualitaet wie so mancher meint.
Diese Fahrzeuge haben sicherlich einen guten Ruf aber bei dieser Laufleistung muessen doch gelegentlich Teile erneuert werden.Sie werden ja nicht nur zum Einkaufen benutzt. Bei ihrer Kiste waren die Radlager, etliche Dichtungen an der Vorderachse,konnte man im aufgebockten Zustand sehr gut sehen,sowie Schlaeuche usw. hinueber. Von einem Trip quer durch Australien nach Alice wurde von allen die es sahen, abgeraten.
Kurzum,die Reparatur kostete ca.$ 3000. Keine angenehme Ueberraschung.

Kann man vermeiden wenn man nicht zu vertrauenseelig ist und vor allem vor dem Kauf die Karre von einem unabhaengigem Mechaniker durchchecken laesst. Hier in WA macht das z.B. der RAC oder SGIO.Kostet natuerlich was,waere dann auch eine Verhandlungssache mit dem Verkaeufer. Der Marktpreis (nicht der Haendlerverkaufspreis) das verwechseln hier viele Privatverkaeufer, laesst sich ueber Einblick in die rote Liste leicht feststellen.Kostet auch was,aber ca. $ 25.00 sind da gut investiert.

Wenn man vom Haendler kauft,hat man wenigstens eine kurze Garantie, 3 oder 6 Monate. Viele Privatverkaeufer meinen offentsichtlich ein Auto dass ein halbes Jahr durch den Bush gescheucht wurde,gewinnt an Wert nur weil sie es fuhren.
Macht Euch vorher schlau,carsales oder caravansales da stehen tausende von Fahrzeugen zum Verkauf und Privatverkaeufer hier wissen, dass der geforderte Preis selten erzielt wird.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon Gast am Fr 7. Jun 2013, 14:07

G"day Andrea,

Also... wenn Eure Mietangebote für einen 4WD Camper (denn den braucht Ihr mit einer Familie ja) tatsächlich stimmen dann würde ich mieten.
Wer ein gut gewartetes Allradfahrzeug kaufen will, wird unter 13 tsd AUS$ kaum etwas finden worauf er sich verlassen kann. Der Grund sind die für uns sehr hohen Preise in Australien. Ich selbst bin gerade dabei meinen Toyota Landcruiser zu verkaufen und weiss, was ich dort schon an Geld hineingesteckt habe, nur um das Fahrzeug immer fit zu halten. Und glaubt mal nicht, wenn Ihr in Cairns ankommt, dass alle auf Euer Auto warten. Das gibt dann den berühmten Verkaufsstreß, wenn man weiß, daß der Flieger Richtung Heimat bald geht. Solange also der Kaufpreis eines Fahrzeugs nicht wesentlich vom Mietpreis abweicht würde ICH nicht kaufen. Verkaufsstreß und die verbleibende Ungewissheit über den tatsächlichen Zustand des Fahrzeugs wären mir das nicht wert. Obendrein müsstet Ihr vor dem Verkauf ja auch wieder Inspektion und ggf. Reparaturen durchführen lassen. Andrerseits erscheinen mir 13.500 AUS$ für eine Miete recht milde. Hoffentlich sind alle Versicherungen schon enthalten, die man braucht, um bestimmte Strecken fahren zu dürfen....? Und wenn die Miete doch höher wird...dann muß man wieder überlegen und rechnen...

Das nur als kleiner Beitrag...und viele Grüße
von

desertfan
Gast
 

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon goopher am Sa 8. Jun 2013, 13:06

Hallo!

Danke für euer Tipps! Das mit dem Durchchecken bei einer Werkstatt haben wir uns gedacht - machen wir bei uns auch so, bevor man ein FZG kauft. Das mit dem Preisvergleich in der roten Liste ist ein super Hinweis! Weißt du wo man da nachfragt od. kann man da auch sich online anmelden od. erkundigen?

Versicherung ist im Mietpreis schon enthalten, allerdings mit einem sehr hohen Selbstbehalt. D.h. wir müssten noch eine Zusatzversicherung abschließen. Und bei über 13.000 AUD haben wir dann eben gedacht, ob es nicht besser wäre eines zu kaufen und das Risiko eingehen, dass man eben Reparaturen hat bzw. natürlich mit einem Verkaufsverlust aussteigt (wir hätten dann ja quasi bis zu 13.000 AUD Puffer um es mit der Miete zu vergleichen). Es ist uns eben bewusst, dass ein Kauf ein reines Glücksspiel ist und deshalb würden mich Erfahrungen von Leuten interessiere, die es gewagt haben.
Zum Verkauf hätten wir so 2-3 Wochen eingeplant. Entweder in Cairns od. evt. in Darwin.

Liebe Grüße,

Andrea
Andrea, Jürgen, Lena, Marie & Livio

2000:Sydney,Brisbane-Carins,Zentr.,Perth
2002:Darwin-Perth
2003:Darwin-Zentr.-Kimberley-Darwin
2005:CapeYork
2007:Western Australia
2015:Sydney-Adelaide-Zentrum-Westküste-Darwin (6 Monate)
http://www.lani2.com
goopher
Insider
Insider
 
Beiträge: 61
Registriert: 04.06.2013
Wohnort: Österreich

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon Rusty am So 9. Jun 2013, 04:55

Andrea,

das meiste kannst Du von zu Hause aus machen. www.redbook.com.au und dann Fahrzeugsuche ueber www.caravancamping.com.au
Ein reines Glueckspiel muss das nicht sein, ggf.ein kalkulierbares.

Beim letzteren findest Du ueber 1000 Campervans in saemtlichen Preisklassen, allerdings sind die meisten Fahrzeuge in den Oststaaten.
Auch normal,dort leben 20 Millionen und hier in WA nur 2 Millionen Menschen.
Ein Kumpel von mir aus Dt. hatte sich vor Jahren uebers Netz einen kl.Camper gekauft,sie waren nur zu zweit.Damit waren sie 6 Wochen unterwegs und haben die Kiste wieder an den gleichen Haendler zurueckverkauft. Was ihm dass gekostet hat weiss ich nicht mehr,jedenfalls kein Vermoegen.
Hier in Australien wird sehr viel uebers Netz gekauft, verhandelt,researched usw. Alles auch von Europa aus moeglich.
Wenn ihr Mitglied beim einem Automobilclub seit, der ADAC wird hier z.B. anerkannt und Du hast die gleichen Vorteile wie verbilligte urspruengliche Inspektionskosten,Schutzbriefkauf usw.

Also mach Dich schlau, hier nachfragen kannst Du immer wieder.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon Rusty am So 9. Jun 2013, 10:07

Andrea,

noch mehr zum weiteren Verwirren:

Australia Campervan Hire
Hunt Down The Best Sale Prices On Campervan Rentals in Australia!

CampervanHireSaleFinder.com.au
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon goopher am So 9. Jun 2013, 20:58

Hi Rusty!

Vielen Dank für deine tollen Tipps, die helfen uns echt weiter! Wir wollen keinen Camper, sondern einen normalen Toyota Landcruiser od. ähnliches. Campen werden wir im Zelt. Haben das die letzten zwei male auch schon so gemacht. Und zu fünft in einem Camper geht ja nicht mehr wirklich.

Liebe Grüße, Andrea
Andrea, Jürgen, Lena, Marie & Livio

2000:Sydney,Brisbane-Carins,Zentr.,Perth
2002:Darwin-Perth
2003:Darwin-Zentr.-Kimberley-Darwin
2005:CapeYork
2007:Western Australia
2015:Sydney-Adelaide-Zentrum-Westküste-Darwin (6 Monate)
http://www.lani2.com
goopher
Insider
Insider
 
Beiträge: 61
Registriert: 04.06.2013
Wohnort: Österreich

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon Rusty am Mo 10. Jun 2013, 06:28

Andrea,

auf dieser Webseite stehen z.Zt. ueber 240 000 Fahrzeuge zum Verkauf. Da wird schon was fuer Euch dabei sein.

Zelte,ggf.Dachzelte findet ihr auf e bay Australia jede Menge, genauso wie alles andere was ihr fuer einen solchen Trip braucht.

Viel Spass beim Suchen und noch mehr in WA.

www.carsales.com.au

Servus
Rusty

P.S. Weisst Du was ein goopher ist?
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon goopher am Mo 10. Jun 2013, 09:26

Hi Rusty!

Danke nochmal!

Beim goopher muss man ein "o" weniger nehmen :-) - hab ich schon als kind von winnie pooh übernommen und deshalb die zwei "oo" weil ich damals dachte dass man es so schreibt :-).

Lg Andrea
Andrea, Jürgen, Lena, Marie & Livio

2000:Sydney,Brisbane-Carins,Zentr.,Perth
2002:Darwin-Perth
2003:Darwin-Zentr.-Kimberley-Darwin
2005:CapeYork
2007:Western Australia
2015:Sydney-Adelaide-Zentrum-Westküste-Darwin (6 Monate)
http://www.lani2.com
goopher
Insider
Insider
 
Beiträge: 61
Registriert: 04.06.2013
Wohnort: Österreich

Re: Autokauf und Wiederverkauf - Erfahrungen

Beitragvon Dieter am Mo 10. Jun 2013, 10:46

Hi,

habt Ihr mal bei Bruno Frischknecht www.travelcar.com.au nachgefracht? Die bieten spezielle Rabatte bei Langzeitmeten.

Überlegt mal ob Ihr Eure Route nicht umdreht und in Cairns startet und in Perth beendet. In einer Stadt mit 1,7 Mio. Einwohner ist ein Wagen garantiert leichter zu verkaufen als in einer Stadt mit 100.000 Einwohner.

Gruß
Dieter
Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, haben aber nicht den gleichen Horizont
Dieter
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 312
Registriert: 07.04.2002

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste