Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Unbezahltes Praktikum in Sydney - Visa 402?

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Work & Travel / Backpacking"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Unbezahltes Praktikum in Sydney - Visa 402?

Beitragvon Gast am Mi 28. Aug 2013, 20:47

Hallo liebes Australienforum!

Ich kämpfe mich seit Stunden durch das Internet aber bin noch nicht ganz so schlau wie ich es gerne wäre....

Ich bin 2011 schon knappe 3 Monate durch Australien gereist und möchte unbedingt wieder hin.
Im Zuge meines Studiums (Logistik- und Transportmanagement) habe ich nun die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu machen, wobei ich sofort einige Firmen angeschrieben habe, und über einen Kontakt einen Platz in Sydney bekommen habe, der allerdings unbezahlt wäre.

So....

Nun habe ich mich ein wenig eingelesen, und folgendes (denke ich) herausgefunden:

*) normales eVisitor Visum nicht möglich, da ich ja ein Praktikum absolviere
*) work&holiday Visum nicht möglich, da ich Österreicher bin
*) Occupational Trainee Visa (subclass 402) wäre eventuell möglich, allerdings steht da irgendwo in den Tiefen des Internets, dass dabei eine Mindestentlohnung erfolgen muss. Außerdem muss das Unternehmen als Sponsor gemeldet sein. Das Unternehmen bei dem ich einen Platz hätte ist ein eher mittelgroßes, deswegen weiß ich nicht, ob die schon so eine "Sponsorberechtigung" haben. Ich habe mir mal angesehen, was da an Bürokratie auf uns (das Unternehmen und mich) zukommen würde, und ich hoffe, dass die mir dann nicht abspringen.

Hat irgendjemand für mich vielleicht einen Input, damit ich hier nicht verzweifle?

Vielen herzlichen Dank :) .

LG

Robert

PS: Hilfreiche Tipps werden mit einem Bier in Sydney belohnt, falls ich es hinschaffe ;).
Gast
 

Re: Unbezahltes Praktikum in Sydney - Visa 402?

Beitragvon Gast am Mi 11. Sep 2013, 19:36

Hallo,

ich bin kein Migration Agent und kann Dir bei Visas daher professionell nicht weiterhelfen. Als Österreicher ist es natürlich extrem schwierig und ich fürchte, dass das geplante Praktikum so nicht durchgeführt werden kann. Sollte hier im Forum jemand sein, der ein Working oder Internship Visum kennt, dann bitte um Info!

Ich war selbst 2004 mit einem Occupational Trainee Visa in Australien und habe 2 Internships gemacht. Diese waren allerdings unbezahlt. Damals war das kein Problem.

Ich arbeite in Australien mit einer Organisation zusammen, die in Australien unbezahlte Praktika organisiert. Die Praktikanten reisen mit einem 416 Special Program Visa ein. Ob das mit Deiner Firma auch möglich ist, müsste ich konkret mit der Organisation klären. Dazu würde ich nähere Infos benötigen.

Eine Alternative könnte natürlich auch ein Studentenvisum sein. Wenn Du einen Vollzeitsprachkurs machst, dann kannst Du ein Studentenvisum beantragen und mit dem Studentenvisum darfst Du arbeiten. Es gibt Sprachschulen in Sydney, die auch Abendkurse anbieten, die mit einer Arbeitstätigkeit am Vormittag gut kombiniert werden können. Bei dieser Variante musst Du nur bedenken, dass Du den Sprachkurs bezahlen musst. Der Vorteil ist, dass Du Dein Englisch auch in einer Sprachschule perfektionieren kannst. Mit einem Studentenvisum darfst Du nur 20 Stunden pro Woche arbeiten. Es ist daher nur ein Teilzeit-Praktikum möglich.

Wenn das für Dich eine überlegenswerte Variante ist, dann kannst Du mir auch eine email schreiben und ich kann Dir Vorschläge über mögliche Sprachschulen schicken (Service ist selbstverständlich kostenlos).

Liebe Grüße
Christine
christine@aus-edu.de
Gast
 


Zurück zu Work & Travel / Backpacking (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste