Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

6 Wochen Urlaub

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

6 Wochen Urlaub

Beitragvon Gast am Mo 13. Jan 2014, 17:23

Hi,
Ein Bekannter und ich planen diesen Sommer (August bzw. September) 6 Wochen nach Australien zu reisen.

Wohin?
Ist noch nicht sicher wir sind zum ersten mal in Australien und wollen uns Ein Fahrzeug mieten um die Natur zu genießen, ich tendiere eher zur Ostküste weil ich Sydney gerne sehen würde. Was meint ihr ist die Ostküste sehr überlaufen gerade im August/September bzw wo ist das Wetter besser? Wohin würdet ihr gehen?

Fahrzeug?
Wo mietet man sich am besten ein Fahrzeug? Wieviel muss man da an Kosten kalkulieren für 6 Wochen? Welches Fahrzeug sollte man mieten? Wir wollen hauptsächlich wild campen

Kosten?
Ich hätte mal ca. 4000 Euro kalkuliert ist das realistisch? (Wollen keine inlandsflüge)

Wären wirklich dankbar um Tipps :)
Gast
 

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon Gast am Di 14. Jan 2014, 07:16

Hallo Ingo,
3.500€-4.000€ Euro pro Kopf ist realistisch, yepp.
Wenn Du 4.000€ für 2 Personen veranschlagst, dürfte es arg knapp werden, da für 6 Wochen ein Fahrzeug schon jede Menge von den 4.000€ verschlingen wird.

Im August ist in Sydney "Winter", was aber nichts heissen muss. Wir waren 2013 mitte August in Sydney und hatten Temperaturen bis 23° Grad bei strahlendem Sonnenschein. Das was Wasser ist etwas frisch zum baden aber was nicht tötet, härtet ab. :-)

Die Ostküste von Sydney bis Brisbane und höher kennen wir leider noch nicht, da wir eher die Westküste und Norden bevorzugen. Die Westküste wäre schon allein aufgrund der klimatischen Verhältnisse in dem Zeitraum für mich die bessere Wahl.
Da Ihr allerdings keine Inlandsflüge wollt, kommt diese wohl nicht für euch in Frage.
Gast
 

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon Tina + Andreas am Di 14. Jan 2014, 09:28

Um die Jahreszeit bietet sich die Strecke Darwin nach Perth an, gerade für Naturliebhaber. Sydney müsste dann allerdings auf der Strecke bleiben. In großen Städten würden wir auf das Auto verzichten. Öffentliche Verkehrsmittel sind deutlich günstiger als das Parken und oft auch umsonst.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon Gast am Di 14. Jan 2014, 09:39

Oder aber doch einen Inlandsflug machen, ein paar Tage Sydney, hoch nach Darwin fliegen und dann runter über Broome, Karijini, Exmouth, Monkey Mia nach Perth.
Gast
 

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon Rusty am Di 14. Jan 2014, 16:18

Hi Ingo,

Ich wuerde es so machen:
Kauf eines second hand Stationwagon,Ford oder Holden,evtl.bis zu 15 Jhr.alt und 300.km.Kostet ca.$ 2.000.Solche Autos kann jeder Mechaniker auch im letzten Bushnest reparieren und Teile sind billig.ADAC Mitgliedschaft wird von den australischen Clubs anerkannt,in jedem Bundesstaat ist es ein anderer,dann dort einen Schutzbrief erwerben.Die Kiste kannst Du nach 6 Wochen und evtl 10.km mehr, leicht fuer einen $ Tausender wieder verklopfen,evtl verlierst Du sogar weniger oder fast nichts.In Backpacker Hostels ans schwarze Brett haengen oder wiederum Gumtree.
Ruecksitze umklappen,Schaumstoffmatraze und Schlafsaecke,Gaskocher,Klappstuehle,Eski usw.So kutschieren hier viele jg.Leute durchs Land.

Findet man alles auf Carsales,Gumtree oder ebay und das laesst sich alles von Dt.aus uebers Net anleiern.Neue Ausruestung kostet bei Kmart auch kein Vermoegen.Australische Adresse fuer die Rego brauchst Du jedoch,knuepfe Kontakte.
Wuerde um diese Jahreszeit nicht in Sydney beginnen,oft noch kalt und nass,ueberlaufen ist es da so wie an der Nordsee im Januar.D.h. weder da noch dort.
Kosten entstehen je nach Lebenstil,Sprit braucht man immer,Essen auch.Das letztere kann sehr teuer oder auch ziemlich billig sein,genauso wie in Deutschland.
Hausaufgaben machen kostet nichts und kann sehr lohnend sein,finanziell und als Erfolgserlebnis.Zeit ist ja noch genuegend.
Viel Spass dabei.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon ELL2829 am Di 14. Jan 2014, 18:31

Hi Ingo,

Rusty hat einen guten Vorschlag gemacht. Es kommt natürlich auch darauf an, welche Ansprüche Ihr habt und wie alt Ihr seid. Wildcampen macht Spaß, aber so nach zwei Tagen sehnt man sich doch nach einer Dusche. Im Norden ist es um diese Zeit tagsüber sehr angenehm, nachts kann es empfindlich kalt werden. Am Uluru hatten wir 4 Grad im August, also einen guten Schlafsack kaufen. Eine einfache Kühlbox tut es auch, Eis gibt es an jeder Tankstelle. Einkaufen bei Coles oder Woolies oder auch bei Aldi. :o
Wenn Ihr jedoch unbedingt Sydney sehen wollt (was ich verstehen kann), versucht doch einen Flug nach Brisbane oder einer anderen australischen Stadt zu buchen und nehmt Sydney als Stop Over, eventuell auch auf dem Rückflug. Ein gutes Reisebüro kann dahingehend bestimmt weiterhelfen.

Wenn Du noch weitere Tipps haben willst, es kommen bestimmt noch mehr.

CU

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1364
Registriert: 16.01.2011

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon Rusty am Mi 15. Jan 2014, 16:30

Hi Peter,

wie ueblich geht aus den Anfragen hier nur wenig hervor, wie z.B.Alter,Interessen,Englischkenntnisse,Reiseerfahrungen usw.
Nehme an dass Ingo und Co.noch juenger sind als wir,die ihre tgl.Dusche brauchen.
Die kriegt man aber auch oft und fuer wenig Geld,an Tankstellen,Nationalparks,ggf.auch an Campingplaetzen.Frdl.fragen hilft meistens.
Im Bush hilft oft auch ein Eimer Wasser aus dem Kanister und der laesst sich an jeder Tanke meisst umsonst auffuellen.
Deshalb spielt die Reiseerfahrung,nicht nur mit TUI,schon eine gewisse Rolle.
Die Newbies meinen oft und auf Grund von Medienvera....ung,es geht hier ueberall so wie in Crocodil Dundee.
Es dauert eine Weile,bis der normale Touri begreift,Oz laesst sich nicht in ein paar Wochen erkunden.Auch wenn alles im Net zu finden ist,werden die Entfernungen und das Klima meist unterschaetzt.Hier kann man ganz einfach keine 1000km am Tag mit dem Auto zuruecklegen.Ich arbeite immer,bei neuen Touren mit einem Durchschnitt von 400 km, aber lieber weniger.
In der momentanen Hitzewelle von 40 Grad plus,tuen sich auch die Australier schwer und wir sind an das Klima gewoehnt.
Heute war es in WA kuehler,aber der Osten ist dran.

Viel Spass bei der Planung Eurer Tour durch the centre.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: 6 Wochen Urlaub

Beitragvon ELL2829 am Mi 15. Jan 2014, 16:56

Hi Rusty,

mein Freund in Mt. Isa hat sich beschwert, dass es so heiß ist, 45°. Der Weg zum Kühlschrank sei so anstrengend. Ich habe ihm dann vorgeschlagen, doch einen direkt an den Pool zu stellen.
Die Probleme haben wir nicht, dafür schneit es nicht.

Es ist immer eine Frage, wie viel Komfort man haben möchte und bezahlen will. Wenn die Fliegen sich die Nase zuhalten, dann ist es Zeit ... :oops:

CU

Peter
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1364
Registriert: 16.01.2011


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


cron