Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Eine Furt und 2WD

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reisen mit Allrad"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Eine Furt und 2WD

Beitragvon Fritz am Di 15. Apr 2014, 14:19

Hallo,

wie man hier gut sehen kann, ist Allradantrieb gar nicht erforderlich, nur die vorderen Räder haben Bodenkontakt.

http://www.youtube.com/watch?v=LC5ld79joIA


Gruß

Fritz
Fritz
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.02.2010

Re: Eine Furt und 2WD

Beitragvon Rusty am Mi 16. Apr 2014, 20:35

Hallo Fritz,

das Video war echt sehenswert,habe es an einige australische Kumpels gemailt.

Eine der Grundregeln bei Wasserdurchfahrten gilt jedoch nach wie vor. Man sollte (muss) vor der Durchfahrt,dass Ganze erst selbst durchschreiten um die Tiefe herauszufinden. Danach kann man das Risiko meist besser beurteilen und ggf. danach handeln.
Ggf.warst Du auch schon in einer derartigen Lage,uns schleppten mal 20 Inder den VW Bus durch derartiges,aber eine Gaudi wie das anschauen dieser Videos ist das eigentlich nicht.Nur spaeter und zuhause gibt es viel her.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3269
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Eine Furt und 2WD

Beitragvon atoms am Do 17. Apr 2014, 00:02

Rusty, das mag fuer den Sueden stimmen, fuer's Top End bestimmt nicht, koennte einer deiner letzten Taten sein.
Hier sagt man 'if it's flooded, forget it'. Und wer's dennoch versucht, kennt die Furt entweder sehr gut oder ist schlichtweg ein Idiot.
atoms
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 134
Registriert: 02.03.2010

Re: Eine Furt und 2WD

Beitragvon Sfera72 am Do 17. Apr 2014, 08:58

Im Norden würd ich die Furt eher nicht durchschreiten. Be crocwise. Wenn es keine Anzeige der Tiefe hat, dann würde ich nicht rein fahren. Erst recht nicht, wenn man den BOden nicht sehen kann.
Gruss.

Dennis

Okt-Nov. 2012 (Perth-GRR- Tanami- Alice + Cairns-Sydney-Flinders-GOR- Melbourne):
Youtube
Reisebericht ohne Bilder
Reisebericht mit Bildern
Sfera72
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.02.2011
Wohnort: CH-Luzern

Re: Eine Furt und 2WD

Beitragvon Rusty am So 15. Jun 2014, 21:05

Hi atoms and Dennis,

sicherlich gibt es im Norden von Australien gewisse Gefahren.Ich persoehnlich glaube jedoch,die Gefahr von Crocs in einem schnell fliessendem Gewaesser und in einer durch fahrbaren und auch seichten Furt,angegriffen zu werden, ist sicher gleich Null.
Die Crocs warten sicher lieber anderswo.Den Boden von Durchfahrten konnte ich niemals sehen,sondern nur erahnen oder erwaten.
Common sense ist,wie immer im Leben,angebracht und hilfreich und nuetzlich.
Bin bald wieder dort unterwegs und werde daran denken.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3269
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Reisen mit Allrad in Australien (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste