Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Spinnen in WA

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Spinnen in WA

Beitragvon Rusty am Mi 24. Sep 2014, 00:48

Davon gibt es jede Menge auf dem Land und auch in den Vororten und selbst in den Zentren.

Naeheres darueber ist hier zu finden:


Q: How to Identify Spiders in Western Australia.
A: 1. Analyze the size of the body of the spider. Western Australian spiders can be as small as 6 mm and as large as 12 inches. Redback spiders grow up to a 1/2 inch long, while huntsman spiders grow up to 12 inches, including the length of th... Read More »
Source: http://www.ehow.com/how_6795674_identif ... rs-western

P.S.
Habe schon Maeuseschaedel in Huntsman Nestern gefunden,kein Wunder 12 inches sind etwa 30 cm.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Spinnen in WA

Beitragvon Gast am Mi 24. Sep 2014, 19:05

kaum zurück in Australien schon den ersten Riesen huntsman in der Küche.. die Biester sind verdammt schnell und rennen sogar wände entlang! das habe ich vorher noch nicht gesehen..

Freunde von mir hatten vor einigen Wochen einen im Auto.

welcome back to oz hab ich mir nur gedacht.
Gast
 


Re: Spinnen in WA

Beitragvon Rusty am Mi 24. Sep 2014, 19:53

Hi Darwiknight,

ja Huntsmanspiders sind schnell,deshalb heissen sie ja auch Jagd-Spinnen.Fazinierende Tiere.Weben keinerlei Netze, sondern fangen ihre Beute immer lebend.Aus Versehen toete ich kuerzlich einen der oben auf der Badezimmer Tuer sass, die ich morgens nach mir zumachte.
Natuerlich ist dieses Thema nicht unbedingt fuer an Anrachnophopie empfindliche Teilnehmer geeignet,aber das sind eh nur wenige.Also wenn Du einen im Schlafzimmer hast,look after him.He or she,is always doing a good job.Und fuer Menschen sind sie total harmlos.Also keine Biester.Alle Spinnen koennen an Waenden entlang laufen,die Natur hat sie dafuer eingerichtet.Bei den Menschen ist das oft anders.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Spinnen in WA

Beitragvon Gast am Mo 29. Sep 2014, 02:07

hi Rusty :-)

habe vorher noch nie eine Spinne längs die Wand entlang rennen sehen.. neue Erfahrung! aber eine im Schlafzimmer halten??! Respekt dafür
Gast
 

Re: Spinnen in WA

Beitragvon Chrissi am Fr 10. Okt 2014, 18:46

darwiknight2211 hat geschrieben:hi Rusty :-)

habe vorher noch nie eine Spinne längs die Wand entlang rennen sehen..


Ohh..dafuer muss man gar nicht bis nach Australien reisen, das bieten Dir unsere ländlichen schwedischen nicht kleine Kellerspinnen auch wenn sie sich ab Herbst in den Häusern aufhalten wollen...**grusel** :twisted:

Chrssi
Chrissi
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 289
Registriert: 17.06.2007
Wohnort: Schweden

Re: Spinnen in WA

Beitragvon Gast am So 12. Okt 2014, 04:13

Also ich weiss, dass Huntsman gut sind, weil sie uns Menschen nichts tun, dafuer aber die boesen Spinnen und andere Insekten fressen. Ich habe eine Regel: Wenn die Huntsman im Wohnzimmer oben an der Decke sitzt (Wir haben eine hohe Decke.), dann darf sie dort ruhig die boesen House Spiders fangen. Kommt sie aber runter oder ist sie in einem der Schlazimmer mit niedriger Decke, dann wird sie mit einem insect catcher (Kinderspielzeug) gefangen und rausgesetzt. Meiner Schwaegerin ist nachts einmal eine Huntsman uebers Gesicht gelaufen. Das moechte ich nicht erleben!!!
Gast
 


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste