Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Tipps für Cape York Safari

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Tipps für Cape York Safari

Beitragvon Gast am Di 23. Dez 2014, 09:18

Hallo zusammen,

ich möchte nächste Jahr gerne eine Tour von Cairns zum Cape York machen.
Ich traue es mir nicht zu die Tour allein zu fahren, daher bin ich auf der Suche nach einer geführten Tour, bei der ich aber einen Jepp selbst fahren kann.

Hat jemand Erfahrungen oder ein paar Tipps?

Danke
Gast
 

Re: Tipps für Cape York Safari

Beitragvon Rusty am Di 23. Dez 2014, 14:27

Hi fcnfanwr,

da wendest Du dich am besten an Bianca,die den Beitrag vor Dir geschrieben hat.Sie ist eine Travelmaus,lebt im tropischem QLD und kann Dir sicher helfen.

Viel Spass dort.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3269
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Tipps für Cape York Safari

Beitragvon BiancaAusCairns am So 28. Dez 2014, 23:20

Hallo Rusty,

Travelmaus, das klingt lieb :D

___

Hallo fcmfanswr,

eine spezielle Tag along Tour für Cape York kann ich nicht empfehlen (fragt kaum einer nach), im Netz findet man zB diese:
http://www.tagalongtours.com.au/prices.htm

Wie man sieht, ist das mit dem Tag Along nicht ganz billig.


Falls du nicht gerade alleine unterwegs bist, könntest du auch in den deutschsprachigen Foren nach Gleichgesinnten suchen? Vielleicht nimmt dich jemand mit, der dasselbe vor hat?

Viele Grüße,

Bianca
Bianca de Loryn
Meine Homepage: www.Australien-Reisetipps.de
Meine Autoren Seite bei Amazon
BiancaAusCairns
Australien-Profi
Australien-Profi
 
Beiträge: 265
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Cairns

Re: Tipps für Cape York Safari

Beitragvon gibor am Mo 29. Dez 2014, 11:36

G'day mate,

du willst Cape York erobern?

Dann solltest du Dir erstmal folgende Fragen stellen:

1.) Habe ich bereits 4WD-Kenntnisse?
2.) Wieviel Zeit plane ich dafür?
3.) Wann will ich die Tour fahren?
4.) Welche Route will ich fahren (OTR, Umgehung, Kombination aus beiden)?
5.) Welcher Vermieter erlaubt mir überhaupt die Tour (OTR wohl eher keiner)?
6.) Bin ich bereit bei TagAlong auf andere "Fremde" Rücksicht zu nehmen (Nicht zu unterschätzen)?

Und jetzt meine Meinung zu den o.g. Fragen:

zu 1.) --> keine Erfahrung? Vergiss es, für die Strecke brauchst du schon einge Erfahrung.
zu 2.) --> 2 Wochen wäre sicherlich machbar aber u.U. zu kurz.
zu 3.) --> Sehr wichtiger Punkt, Regenzeit und so...
zu 4.) --> Ich persöhnlich würde "nur" die einfache Route wählen, für die schwere wäre mir mein Wagen zu schade.
zu 5.) --> Meines Wissens erlaubt dir keiner mehr die OTR (vielleicht noch Bruno von TCC).
zu 6.) --> aus eigener Erfahrung weiß ich wie schwer es sein kann wenn man 24/7 mit eigentlich Fremden unterwegs ist, da muß man schon die Zähne zusammenbeißen.

Hier noch Tourangebote ohne Selbstfahren:
http://www.heritagetours.com.au/
http://www.travelaust.com.au/cairns-cap ... tours.html
Aber die hast du ja sicherlich auch schon via der großen Suchmaschine gefunden..

Also ich plane nächste Jahr wohl auch da hochzufahren (wie gesagt nur die einfache Route) aber eher um die ganze Gegend der Pennisula kennenzulernen und werde mir auch mehr Zeit gönnen, man ist ja schließlich im Urlaub und nicht auf der Flucht.
gibor
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.06.2004

Re: Tipps für Cape York Safari

Beitragvon Gast am Fr 20. Feb 2015, 10:52

Also wenn du die Gibb River Road an der Stelle fahren willst nehm dir auf jeden Fall einen Allrad!!! Die Strecke ist der wahnsinn, aber Allrad ein Muss. Es gibt zwar auch die Umgehungsstraße (Highway), aber da kommt ihr nur an wenigen Gorges vorbei. Von Perth nach Broome weiß ich leider nicht, :cry:
Gast
 

Re: Tipps für Cape York Safari

Beitragvon Sfera72 am Sa 21. Feb 2015, 10:04

Sorry, aber die GRR ist wirklich kein Kunststück. Allrad ja, aber mehr für die kleinen Abstecher nach links und rechts. Grundsätzlich wäre es problemlos möglich mit einen 2WD zu fahren, aber es ist verboten. Wenn nicht grade Regenzeit ist, ist es aber nicht zwingend. Eine einfache Gravel Road. Auch die Tanami ist so, nur hat die mehr Sandstellen die um einiges mehr Konzentration fordern.
Gruss.

Dennis

Okt-Nov. 2012 (Perth-GRR- Tanami- Alice + Cairns-Sydney-Flinders-GOR- Melbourne):
Youtube
Reisebericht ohne Bilder
Reisebericht mit Bildern
Sfera72
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.02.2011
Wohnort: CH-Luzern


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste