Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Exression of interest - Jemand Erfahrung?!?

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Auswandern - Planen"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Exression of interest - Jemand Erfahrung?!?

Beitragvon Gast am So 25. Jan 2015, 20:42

Hey zusammen,

bin grad am überlegen, ob es gut oder sinnvoll ist, sich bei dem neuen System, EOI, "anzumelden" bzw. zu bewerben?!

Hat schon jemand Erfahrung mit diesem System? Würde mich als Accountant bewerben, hab BWL studiert, aber leider direkt im Finanzwesen keine direkte Berufserfahrung.
Eine Bekannte von mir, die in Australien lebt meinte, sie hätte noch nicht viel positives davon gehört..

Vielleicht wisst ihr ja mehr, wie es damit läuft und wie da die Chancen sind, ein Visum zu bekommen..

Schon mal danke für eure Hilfe :)
Gast
 

Re: Exression of interest - Jemand Erfahrung?!?

Beitragvon Gast am Di 24. Mär 2015, 22:25

Moin,

ja, ich habe Erfahrung damit. Für was für ein Visum möchtest Du Dich bewerben? Das müsstest Du als erstes klären. Z.B. 189, 190 etc. Für die vorgenannten Visa muss Dein Beruf auf der SOL oder CSOL Liste stehen, d.h. gesuchte Berufe sein.
Ist das der Fall gilt es Punkte zu sammeln. 60 Punkte benötigst Du Minimum. Punkte bekommst Du unter anderem für Alter, Englischkenntnisse, Qualifikation, Berufserfahrung etc. Ohne Berufserfahrung wird es schwierig die erforderlichen Punkte zu bekommen.

Die andere Hürde ist, dass nicht Du entscheidest, ob Dein Erfahrung und vor allem Deine Ausbildung relevant ist sondern das Du einen assessing body in Australien geschieht. Das ist ne Menge Papierkram, kostet viel Geld und dauert.
Auch die Englischkenntnisse müssen offiziell nachgewiesen werden.
Mal angenommen all das verläuft positiv und Du bekommst die Punkte kannst Du Dein "Expression of interest" bekunden. Das kostet nichts. Zweimal im Monat werden dann Bewerber eingeladen sich für ein Visum zu bewerben.
Ab da kostet es dann Geld und es muss erneut alles nachgewiesen werden, medizinische Untersuchungen erfolgen etc. Wieder ne Menge Papierkram... :-)

Alles in allem ist das System klasse und die Informationen im Internet auf den offiziellen Seiten super.

Soviel mal als kurzes feedback auf Deinen schon etwas älteren post...

Beste Grüße
1910
Gast
 

Re: Exression of interest - Jemand Erfahrung?!?

Beitragvon Gast am Mi 22. Apr 2015, 14:19

Hey 1910 :)

Vielen Dank für deine Antwort!!!
Hilfst mir schon mal sehr weiter! Also ich würde als Accountant auf der SOL drauf stehen und mein Freund als fitter auch, gibt das noch extra Punkte? Ich hatte mir die Punktevergabe mal angeschaut und find es enorm schwer alleine schon auf die 60 Punkte zu kommen. Das Problem sehe ich darin, dass ich BWL hier in Deutschland als Bachelor studiert hab, wodurch ich ja Accountant wäre, aber in dem Beruf direkt als Buchhalter nicht hauptberuflich arbeite, sondern mich in die Richtung Personalmanagement spezialisiert hab, und das steht leider nicht drauf.
Mein Freund dagegen arbeitet schon seit Jahren in seinem Beruf, hat aber nicht studiert sondern eine Ausbildung gemacht, wodurch er keine "Uni-Punkte" bekommt.... :( ist doch alles ein hin und her....

Meint ihr, die auf der Botschaft geben einem da nett und ehrlich eine Antwort drauf, wie da die Chancen stehen?!
Gast
 

Re: Exression of interest - Jemand Erfahrung?!?

Beitragvon Gast am Do 23. Jul 2015, 15:05

kann man die Punkteliste irgendwo einsehen
Gast
 


Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste