Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Reiseroute Ostküste 30 Tage

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Reiseroute Ostküste 30 Tage

Beitragvon Gast am Sa 18. Jul 2015, 00:31

Hallo zusammen,
wir haben das Glück, im September einen 6-wöchige Australienreise antreten zu können (39 Tage ohne An-/Abreise). Ich selbst war vor etlichen Jahren 8 Monate in Down Under und kenne daher das Land bereits. Da nun jedoch eine zeitlich eingeschränkte Reise ansteht, bin ich mir bzgl. der geplanten Route etwas unschlüssig. Was haltet Ihr davon:
1.-2. Tag: Melbourne
Ab hier nun ein Lucy Camper
3. Tag: Philip Island
4. Tag: Wilsons Promotory
5. Tag: Wilsons Promotory, Raymond Island
6. Tag: Great Alpine Road
7. Tag: Mt. Kosciusko
8. Tag: Canberra
9. Tag: nach Katoomba
10. Tag: Blue Mountains
11. Tag: Port Stephens / Whale Watching
12. Tag: bis Port Macquarie
13. Tag: Byron Bay
14. Tag: Gold Coast / Glasshouse Mountains
15. Tag: Glashouse Montains
16. Tag: Noosa, Hervey Bay
17. Tag: Fraser Island (4WD Tour)
18. Tag: Bundaberg
19. Tag: Mackay
20. Tag: Airlie Beach, Eungella N.P.
21. Tag: Whitsunday Island
22. Tag: Great Barrier Reef
23. Tag: Townsville
24. Tag: Mission Beach / Atherton Tablelands
25. Tag: Atherton Tablelands / Cairns
26. Tag: Port Douglas / Daintree
27. Tag: Cape Tribulation
28.-30. Tag: Puffer zum Verteilen
31. Tag: Auto in Cairns abgeben
32. Tag: Flug nach Alice Springs
33. Tag: 4WD zum Kings Canyon (West Macdonnell)
34. Tag: Kings Canyon
35. Tag: Ayers Rock / Olgas
36. Tag: Zurück nach Alice Springs (über Palm Valley)
37. Tag: Flug nach Sydney (morgens) / Syndey
38. Tag: Sydney
39. Tag: Sydney
40. Tag: Rückflug gegen 16 Uhr

Was haltet Ihr davon?

Viele Grüße
Gast
 

Re: Reiseroute Ostküste 30 Tage

Beitragvon Followme am Fr 24. Jul 2015, 12:13

Hallo Reisende,

also ganz ehrlich? davon halte ich gar nichts. In 27 Tagen im Camper von Melbourne bis Cape Trib? Du schreibst ja selber, du bist jeden Tag an einem anderen Ort!
Wann bleibt denn Zeit zum Schauen, Wandern, Genießen?

Ich staune auch, weil du ja schreibst du hast schon 8 Monate in DU gelebt. Dann kennst du doch die Großartigkeit und die Weite des Landes.

Mit 27 - 30 Tagen würde ich mich entweder auf die Strecke Melbourne - Brisbane oder Brisbane - Cape Trib beschränken.

Beide Strecken haben ihre Reize, ich bin sie schon komplett befahren, müsste ich mich entscheiden, nähme ich Brisbane - Cape Trib und würde da unbedingt noch den Lamington National Park, die Carnarvon Gorge und Chillagoe mit reinnehmen.

So bliebe auch mal Zeit zwei drei Tage an einem Ort zu verweilen, grade auch Cape Trib ohne ein paar Tage dort am Strand ist eine Sünde :o

Auch der Rest (Red Center) ist sehr ambitioniert, hast du dran gedacht, dass es von Alice zum Uluru 500 km sind und der Kings Canyon nicht um die Ecke vom Uluru ist (300km)?
Eines von beiden solltest du weg lassen.

Auch Sydney in 2 1/2 Tagen ist eigentlich zu wenig.

Dieses Land kann man nicht auf einer Urlaubsreise abhaken (auch nicht zur Hälfte)!
Sorry, aber so wie du das planst, halte ich die Reise für totalen Stress.


Von Brisbane nach Cape Trib habe ich eine fast identische Tour gemacht in 27 Tagen mit kompletten Tagen für Wandern, Tauchen, Bootstour zwischendrin, kürzer hätte das nicht sein dürfen, vollkommen unvorstellbar in dieser Zeit noch die andere Strecke unterzubringen.

Wenn´s dich interessiert, würde ich dir den Verlauf schreiben.
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 841
Registriert: 15.04.2015

Re: Reiseroute Ostküste 30 Tage

Beitragvon kalbarri am Fr 24. Jul 2015, 20:18

moin,
also ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, das ist kompletter Wahnsinn. Hast Du in den 8 Monaten Down under nichts, aber auch gar nichts gelernt? Nämlich das Land auf Dich wirken zu lassen und nicht umgekehrt.
Nur einige Hinweise:
1 Tag Mount Kosciuszko: und was willst Du da im Zweifelsfall machen? Die Wanderung von Thredbo (plus Sesselift) wird mit 12,5 km angegeben > ca 6 Std retour.
von Canberra in einer Tour durch zu den Blue Mountains, seid Ihr auf der Flucht?
1 Tag Whitsundays und was machen? Bliebe höchstens Inselhoppen mit dem Hubschrauber.
Das könnte ich noch endlos fortsetzen, aber ich denke, es bringt nicht viel.

Gruß Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 807
Registriert: 20.05.2010

Re: Reiseroute Ostküste 30 Tage

Beitragvon Rusty am Sa 25. Jul 2015, 07:55

Kann meinen beiden Vorrednern nur beipflichten.
Das Ganze klingt wie ein Trip von Muenchen nach HH auf der Autobahn und dann kennt man Deutschland.

Wir waren vor unserer Einwanderung 3 oder 4 mal hier in Australien,leben so seit langem im SW und trotzdem finden wir immer wieder neues und unbekanntes.
Ähnliche Tourianfragen tauchen hier Regelmäßig auf,im Archiv ist da sicher viel zu finden.Kein Wunder so viele Besucher hier,verlassen das Land wieder ohne ein einziges Mal einen Abend,Tag oder gar mehrere mit Australiern zusammen verbracht zu haben.Kontakte ergeben sich meist nur an der Tanke,das Check out chick im Supermarkt oder im Fast food Schuppen,Restaurant und evtl.bei einer Touristinformation, Bank oder ähnlichem.
Schade dafür,wenn man so weit reist und die Kohle dafür ausgibt.
Nun mancher macht auf Rollkommando mit Bildern von jedem Steinhaufen und andere versuchen etwas mehr zu sehen,erleben,erkunden,verstehen und kennen zu lernen.
Wie Kalbarri schon erwähnte:Das könnte man noch endlos fortsetzen, aber ich denke, es bringt nicht viel.

Servus Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


cron