Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Leben in Australien"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon HannesGR am So 19. Jul 2015, 15:13

HannesGR
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 236
Registriert: 04.01.2007

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Rusty am So 19. Jul 2015, 16:15

Dabei handelt es sich eigentlich nicht um Wildkatzen die es tatsächlich in Mitteleuropa noch gibt,ziemlich selten,sondern um verwilderte Hauskatzen

(feral cats).Die wie alle eingeführten und dann entkommenen Tiere grosse Schäden am australischen Ecosystem anrichten.

Kamele,Katzen,Hunde,Ziegen,Schweine,Füchse,Kaninchen,Cane toads,Karpfen usw. Die Liste ist lang.

Einer der Gründe fuer die strengen Quarantäne Bestimmungen.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Gast am Mo 20. Jul 2015, 04:14

Also diese Redakteure von feelgreen schreiben teilweise ja echt einen hahnebuechenen Bloedsinn...die Ueberschrift ist schon falsch und "Natuerliche Feinde einsetzen wie Dingos oder Tasmanische Teufel" noch deutlicher kann man seine Ahnungslosigkeit der Lage nicht ausdruecken.
Dingos sind hier in weiten Teilen eine Landplage und das Umfeld des Tasmanischen Teufels sind trockene Waelder und Waldgebiete...wieviele wilde Katzen leben wohl dort? Die Population des TT in Zahlen: fuer 1999 ging man von 100.000 bis 150.000 Individuen aus..also wieviele TT braucht man um 2,000,000 Katzen zu erledigen????

Quelle Wikipedia: In jüngster Zeit führt jedoch erneut eine Seuche zu einem drastischen Schwinden der Population. Es handelt sich um eine Krebserkrankung, von der überwiegend Gesichtsteile betroffen werden.Bis 2005 war die Hälfte des Ausbreitungsgebietes des Beutelteufels betroffen und die Bestandseinbrüche werden auf bis zu 85 Prozent geschätzt. In Regionen, die dicht mit Beutelteufeln besiedelt sind, starben innerhalb eines Zeitraums von zwölf bis achtzehn Monaten sämtliche Beutelteufel.

Also erstmal informieren liebe feelgreen Schreiberlinge...
Gast
 

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Tina + Andreas am Mo 20. Jul 2015, 07:22

Das Thema Katzenplage taucht ja immer wieder mal auf: http://www.aussiebuschfunk.net/verwilderte-katzen-und-katzenplage-in-australien/
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Gast am Do 23. Jul 2015, 11:49

Ich finde es jedoch grausam :( Arme Katzen!
Gast
 

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Gast am Do 23. Jul 2015, 14:56

Töten ist nicht immer die einzigste Alternative. Wir töten ja auch nicht alle Eichhörnchen oder Füchse weil sie Tollwut übertragen können.
Gast
 

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Rusty am Do 31. Dez 2015, 20:11

Nun hoffentlich gelingt es hier in Australien 2 Millionen verwilderte Hauskatzen,die einen ungeheuren Schaden, an dem hiesigem Ecosystem anrichten,aus zu löschen.Oder zumindest die meisten,am Computer leicht,in Wirklichkeit nicht.Habe nur einmal mehr als eine,bei nächtlichen Huntingtrips geschossen,Roos & Foxes sehr oft.
Wenn jeder Katzenhalter,verantwortungsbewusst seinen Kater oder Kaetzin,unfruchtbar hätte machen lassen,ich weiss das kostet Aufwand und Geld, waeren wir nicht hier gelandet.Aber wer ist das hier? Most people don't give a shit.
Tollwut in Füchsen ist in Deutschland,weitgehend unter Kontrolle,bei Eichhörnchen spielte es nie eine Rolle.Hier existiert sie eh nicht.
Minnies toeten,die australische Natur ist darauf nicht vorbereitet,also Minnies weg.Ziemlich einfach,jedoch der feline Katzenhalter & Wohlfuehlfaktor ist ziemlich stark.
Also wird sich,so wie meist,wenig ändern.
Bin beim nächsten kommunalen nächtlichen Katzen- und Fuchsabschussprogramm wieder dabei,vielleicht schlagen wir den Rekord,kein Schwein wird es uns danken.Ggf werden dafür auch Sauen auf der Strecke bleiben,auch die sind hier im SW von WA eine Landplage,genauso wie die Katzen und Füchse.

Get real people.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Gast am Sa 2. Jan 2016, 10:59

Hallo,

auf die Gefahr hin, das ein Sturm der Entrüstung losbricht: Was ist eigentlich mit den Rindern? Ich stelle mir vor, das von denen ja auch das ökologische Gleichgewicht ziemlich gestört wird, denn sie laufen ja auch praktisch frei herum, oder? Versteht mich nicht falsch, ich gönne jedem sein Steack, aber wenn man ehrlich ist, sollte man diesen Einfluss nicht außer acht lassen.

Elcédéa

PS: es guets Neues!
Gast
 

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon Rusty am Di 5. Jan 2016, 09:49

Hi Johannes,

hier ist die Antwort des Magazins http://www.feelgreen.de/australien-will ... 8084/index
auf Grund meiner Nachfrage,über diesen doch ungemein schlampig geschriebenen Artikel:

Bedeutet so wie immer,Skepsis ist ganz einfach angebracht.


Sehr geehrter Herr ...

vielen Dank für Ihre Mail und den Hinweis! Der genannte Artikel wurde nicht von uns recherchiert, sondern stammt von der dpa. Bitte wenden Sie sich daher an die Nachrichtenagentur. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Portal.Info-Team
t-online.de
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3267
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Australien will zwei Millionen Wildkatzen töten

Beitragvon HannesGR am Di 5. Jan 2016, 11:11

Hallo Rusty,
Der Hinweis war völlig wertfrei. Nebenbei, versuche mal in deinen Beiträgen nach dem Komma "," ein Spatium zu "schreiben", erleichtert
das Lesen. Ich glaube,daß . . . . . ich glaube, daß. .
Allerdings sind deine Beiträge immer inhaltlich 100%-ig. Zur Zeit möchte ich schon in Oz sein - hier im Nordwesten von D 5 Gr. Frost + Schneefall.
Johannes
HannesGR
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 236
Registriert: 04.01.2007

Nächste

Zurück zu Leben in Australien (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste