Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Tourempfehlung Kakadu: Jim Jim Falls und Twin Falls

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Tourempfehlung Kakadu: Jim Jim Falls und Twin Falls

Beitragvon Gast am Fr 14. Aug 2015, 11:16

Hallo zusammen,

wir sind im September in Australien, unter anderem im Kakadu Nationalpark.
Wir sind mit einem 2WD unterwegs und übernachten in Cooinda.

Da man nun aber im Kakadu mit einem 2WD nicht soweit kommt möchte wir zumindest einen Tag mal eine 4WD Tour zu den Jim Jim Falls und Twin Falls machen. Gerne würde ich mir dort irgendwo ein 4WD für einen Tag mieten und selber fahren.
Gibt es irgendwo bei Cooinda einen Anbieter, der 4WDs vermeitet? (ein bisschen fahren wird ich für ein 4WD schon, aber nicht bis nach Darwin)

Alternativ noch die Frage: Gibt einen einen Anbieter, der eine schöne Tagestour zu den Jim Jim Falls und Twin Falls anbietet? (Am besten zum selbst fahren)

Danke
Gast
 

Re: Tourempfehlung Kakadu: Jim Jim Falls und Twin Falls

Beitragvon Sanne am Fr 14. Aug 2015, 20:46

Hallo,

zu einem Touranbieter/Allrad-Mietfahrzeugen kann ich dir leider nicht viel sagen, da wir selber mit unserem gemieteten Landcruiser dort waren. Ab Cooinda gibt es aber eine geführte Tagestour, die zu beiden Fällen fährt. Schau doch mal auf deren website (gagudju-dreaming.com)!

Allerdings: Anfang Juli diesen Jahres war nur noch Wasser unten im Pool der JimJimFalls, die Fälle selber waren bereits versiegt. Bei den TwinFalls kam noch Wasser runter, aber wie das dann im September aussieht... Wahrscheinlich ist dann nur noch ein Rinnsal zu sehen. Ist die Frage, ob es sich dann überhaupt lohnt, das Geld für eine Tagestour oder einen Mietwagen auszugeben. Die letzte Regenzeit war so unergiebig, dass das Management in Cooinda sogar überlegt hat, die Anlegestelle für die Bootstouren im September zu verlegen, da der "normale" Anleger fast trockenfällt. Das wurde uns jedenfalls während der Bootstour erzählt.

Viel Glück und wenn ihr dort seid "immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel" ;)

Gruss,
Sanne
Sanne
Fan
Fan
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.03.2013

Re: Tourempfehlung Kakadu: Jim Jim Falls und Twin Falls

Beitragvon atoms am Fr 21. Aug 2015, 12:05

Um Sannes Beitrag zu ergaenzen, das moegliche Verlegen des Bootsanlegers bezieht sich auf die Yellow Water Cruise, nicht den Bootstrip in der Twin Falls Gorge.

Im Stone Country ist es im September IMMER heiss unf trocken, Wasser gibt's noch in den Schluchten und in Pools auf dem Plateau, Jim Jim ist auch ohne Wasserfall spektakulaer. Wenn man sich auf eine heisse, schweisstreibende Wanderung einstellt, kommt man trotz nicht-fallenden Wassers auf seine Kosten.

Erkundigt euch im Bowali Vistor Centre nach den Bedingungen und lasst euch dort beraten.
atoms
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 134
Registriert: 02.03.2010


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste