Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Bier in Australien

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Bier in Australien

Beitragvon Rusty am So 6. Dez 2015, 14:16

Nach dem es hier sehr,sehr viele Biersorten aus gar manchen Ländern zu kaufen gibt,viel mir der neueste Unsinn doch auf.

Avocado Bier. Näheres auf: abc.net.au

Avocado beer 'proving popular' in WA
By Roxanne Taylor
Posted Sat at 10:56am | Updated Sat at 10:57am
A brewery in WA's South West says a new craft beer made from avocados is going down a treat with locals.

Als ehemaliger Bayer,einem Land mit dem ältesten Lebensmittelgesetz der Welt,(Reinheitsgebot) ist man skeptisch.
Nun es gibt fast nicht's mehr was es nicht gibt,vielleicht probier ich's mal.

Prost
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3094
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Bier in Australien

Beitragvon an go am So 6. Dez 2015, 23:59

Hi Rusty
Ich probiers nicht
erstens mag ich Advicado sowieso nicht
und zum zweiten ist gleicht das einer Vergewal... des Bieres lol
cheers
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1577
Registriert: 17.12.2007

Re: Bier in Australien

Beitragvon Rusty am Mo 7. Dez 2015, 01:50

Früher mochte ich Avos auch nicht,heute kommen wir nicht mehr ohne sie aus und

wer nicht probiert der nicht kapiert.

Und das Bier gibt's in QLD eh nicht.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3094
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Bier in Australien

Beitragvon Zoppo am Mo 7. Dez 2015, 04:30

Naja, das mit dem Reinheitsgebot ist so eine Sache, nachdem man zum einfaerben Malzextrakt verwenden darf.
Da immer mehr Grossbrauereien die Kleinen aufgekauft haben, ist auch die Vielfalt laengst beim Teufel.
Schaut man mal beim Wold beer Cup (http://www.worldbeercup.org/winners/award-winners/) vorbei, wird es schon deutlicher.

Ich braue die meisten meiner Biere auch selbst.
Verwende aber einen Coopers Homebrew Kit und deren Angebote.
Ich habe absolut keine Lust, fuer einen Block Bier ueber $50 zu bezahlen.
Im Uebrigen bekomme ich hier eh kein Fanzisaner Weissbier.
Zoppo
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 387
Registriert: 24.11.2008

Re: Bier in Australien

Beitragvon Micha am Mo 7. Dez 2015, 10:53

Hi Ihr lieben Wahlaustralier,
ich bleibe dann doch lieber bei meinen Reisen beim XXXX Gold, schon alleine wegen der nur 3.5 "Umdrehungen". Da kann man auch mal beim Fahren etwas gegen die Mittagshitze tun ! und natürlich ganz wichtig, Cans sind im Bushcamper immer besser als Stubbies.
Cheers, jetzt schon mal auf Weihnachten.
Micha
Cu Micha
Micha
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 249
Registriert: 04.01.2012
Wohnort: Reutlingen

Re: Bier in Australien

Beitragvon minnie orb am Mo 7. Dez 2015, 14:11

Zoppo hat geschrieben:Im Uebrigen bekomme ich hier eh kein Fanzisaner Weissbier.


schon mal bei Dan Murphy geschaut? Ich krieg das hier in Albany!
„Das Problem mit dummen Menschen ist, dass sie oft zu dumm sind, selbst zu erkennen, dass sie dumm sind“. (John Cleese)
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 513
Registriert: 24.11.2003

Re: Bier in Australien

Beitragvon Gast am Mo 28. Dez 2015, 06:34

Ich lebe schon einige Zeit in Südaustralien im Outback und probiere gerne neue Sorten. Ich denke die Skepsis ist unbegründet. Als Norddeutscher liebe ich natürlich Becks aber auch ein zünftiges Paulaner. Ich kann hier folgende Biersorten empfehlen, die es wert sind probiert zu werden: Matsos Mango Bier (ein Genuß!) Pike's Oakbank Bier (ja richtig gelesen, Pike's! Die machen nicht nur leckeren Riesling!) Little Creatures Pale Ale (kräftig!) Cooper's Pale Ale (lecker!), Rogers von Little Creatures und von Clare Brewing Company das leckere Weißbier "Wolly Wodger". PROST!
Gast
 


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste