Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Wie fair ist Trip Advisor?

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon BiancaAusCairns am Mo 13. Jun 2016, 08:15

Hallo Forum,

vielleicht hat der eine oder andere davon schonmal gehört, dass es gelegentlich Erpressungsversuche von Menschen gibt, die zB kostenlos bei einem Restaurant essen wollen o.ä., mit der Androhung, andernfalls würden sie eine schlechte Kritik schreiben.

Bei manchen schlechten Kritiken auf Trip Advisor kann man auch ganz gut erkennen, dass der Autor mit Absicht den einen oder anderen Betrieb schlecht machen will.

Es scheint jetzt aber noch eine andere Tendenz von einer ganz anderen Seite zu geben, Tourismusbetriebe unter Druck zu setzen.

Ein Tour Operator, der zuvor eine bessere Platzierung hatte, hat uns vor kurzem folgende Nachricht gesendet, die darauf hinweisen könnte, dass Trip Advisor Beiträge möglicherweise neuerdings nach neuen Gesichtspunkten gewichtet:

"We are no longer in our normal number 2 position as T/A has been rating people higer if they also use them as a booking agent ( such a shame). We do not believe this is correct so we do not work with them in that way. Hence the lower spot as of late. "

Falls Ihr demnächst also mal wieder bei Trip Advisor vorbeischaut, gebt vielleicht auch den Betrieben eine Chance, die nicht ganz oben gelistet sind - vielleicht können sie sich das Top Ranking einfach nicht leisten.

Viele Grüße

Bianca

---------------

Nachtrag:

Trip Advisor selbst sagt dazu übrigens Folgendes:

"Our ratings are:

Pure: Completely organic. No paid results influence rankings.
Fresh: Constantly incorporate new information.
Global: Reflect reviews from around the world.
Unbiased: Based on the good and the bad!"

https://www.tripadvisorsupport.com/hc/e ... /200613987
Bianca de Loryn
Hier arbeite ich: https://australienexperten.com/
Meine Homepage: www.Australien-Reisetipps.de
Meine Autoren Seite bei Amazon
BiancaAusCairns
Australien-Profi
Australien-Profi
 
Beiträge: 264
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Cairns

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon WestSkills WA am Mo 13. Jun 2016, 10:37

Hi Bianca,

Mein Freunde (Tourism, Hospitality, Agriculture, Heavy Mobile Plant, Mining) und ich kuemmern uns seit Jahren nicht mehr um 'Internet Bewertungen'. Stehe einfach darueber und lass die Unwissenden ihr Spiel spielen J

Mach einfach dein Ding. Qualitaet setzt sich auf lange Sicht immer durch. Don't Panic .. um es kurz zu fassen J

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon Rusty am Mo 13. Jun 2016, 14:18

Hi WestSkills,

Da kann ich nur beipflichten.
Unter dem Deckmantel der Anonymität wir sehr,sehr viel gelogen,betrogen und vorgetäuscht.Egal ob es um Alter,Schönheit,Bewertungen,Zuneigung und Liebe,Meinungen,Tatsachen,Höflichkeit,Respekt,Ehrlichkeit oder wie gar so oft,um Kohle geht.

Wenn man Menschen seit langem kennt,oder mit Firmen seit Jahren zusammenarbeitet,da frag ich lieber die,wenn ich neue Geschäftskontakte mache.Irgendeiner kennt immer wieder irgendeinen,der darüber was weiss.Das Pionierdenken und die Mentalität,always help a mate,wurde schon gelegentlich erwähnt und ist ungebrochen.

Ggf. in einem Riesenstaat mit geringer Bevölkerung und auf dem Lande,einfacher als woanders. Hier in WA ist es immer wieder erstaunlich,wenn man Leute kennenlernt,die andere kennen die man auch selbst oder wieder andere kennen. Negatives macht da schnell die Runde.

Ggf.bei Dir ähnlich?

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3132
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon WestSkills WA am Mo 13. Jun 2016, 15:10

Hi Rusty,

Es dauert ca. 10 Jahre um sich einen 'Ruf' zu schaffen und ca. 10 Sekunden, um diesen zu verlieren.

Ich arbeite auch am liebsten, mit Leuten, die ich kenne, oder mit Leuten, die mir von meinen 'mates' empfohlen wurden. Dann fall ich wesentlich seltener auf die Waffel J

Anonyme Bewertungen auf diversen Foren sind meineserachtens nicht der Buchstaben wert, die wir hier vergeuden J ... just kidding mate .. soldier on J

Cheers
Zuletzt geändert von WestSkills WA am Di 14. Jun 2016, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon WestSkills WA am Di 14. Jun 2016, 10:40

Ich frage mich gerade, was Bianca, mit ihrem 'anxiety problem', zum 'Australia Profi' macht J
Als Profi, kennt man dieses Spiel hier, 'in- und auswendig'.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon Gast am Mi 15. Jun 2016, 01:33

WestSkills WA hat geschrieben:Hi Bianca,
Mein Freunde (Tourism, Hospitality, Agriculture, Heavy Mobile Plant, Mining) und ich kuemmern uns seit Jahren nicht mehr um 'Internet Bewertungen'. Stehe einfach darueber und lass die Unwissenden ihr Spiel spielen J

Mach einfach dein Ding. Qualitaet setzt sich auf lange Sicht immer durch. Don't Panic .. um es kurz zu fassen J


Diese einstellung ist ziehmlich naiv. Wo es darum geht geld zu verdiehnen wird betrogen solange es legal ist oder man damit durchkommt. Wer bei tripadvisor oben steht bekommt natuerlich mehr klicks, mehr anrufe/emails und auch mehr buchungen als der, der erst auf seite 5 steht, und natuerlich versucht jeder sein hotel zu 100% auszubuchen. Sucht einfach mal nach "buy tripadvisor reviews" (selbes mit amazon, google places, facebook fans usw.) um dir einen ueberblick zu verschaffen wie gross der markt dafuer ist.
Man muss ja auch keine guten bewertungen fuer sich selbst kaufen, sondern kann auch genuegend schlechte bewertungen fuer die konkurenz kaufen um sie nach unten zu druecken.

Das Tripadvisor hotel bewertungen, von leuten die ueber sie selbst gebucht haben als wichtiger einstuft als von leuten die woanders gebucht haben macht durchaus sinn. Somit weiss TA anhand der kreditkartenzahlung zumindest, dass die gaeste auch wirklich geld vor ort in besagtem hotel uebernachtet haben - und das macht die bewertung deutlich glaubwuerdiger als von jemandem, der sich anonym anmeldet und einfach nur behautptet mal dort gewesen zu sein.
Tripadvisor hat auch selbst ein interesse daran, dass die bewertungen korrekt sind und der realitaet entsprechen. Wenn sich mal rumspricht dass die bewertungen dort alle fake sind, dann ist TA ruiniert, denn die bewertungen sind ja der eigentliche selling point dieser seite.

Ich selbst finde es immer ziehmlich anstrengend, mir ein gutes hotel zu suchen. Die betreiber selbst tun ja auch alles moegliche um ihr hotel im besten licht erscheinen zu lassen. Da sieht man teilweise fotos die vor 8 jahren gemacht wurden als das letzte mal renoviert wurde, oder der vertocknete rasen vor dem hotel erstahlt dank photoshop in saftigem gruen und statt der suggerierten aussicht auf den eifelturm/opera haus/das meer/die berge schaut man in dem gebuchten zimmer in wirklichkeit auf einen tristen hinterhof mit aussicht auf alte gartenmoebel, einen stapel autoreifen und die muelltonnen umgeben von dreckigen zigelmauern.
Gast
 

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon BiancaAusCairns am Mi 15. Jun 2016, 06:15

Hallo WestSkills WA,

ich wollte nur kurz erwähnen, dass ich in einem Reisebüro arbeite. Bei Trip Advisor werden Touren, Sehenswürdigkeiten, Hotels etc. bewertet. Ein Anxiety Problem liegt hier also eher weniger vor :-)

Viele Grüße,
Bianca
Bianca de Loryn
Hier arbeite ich: https://australienexperten.com/
Meine Homepage: www.Australien-Reisetipps.de
Meine Autoren Seite bei Amazon
BiancaAusCairns
Australien-Profi
Australien-Profi
 
Beiträge: 264
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Cairns

Re: Wie fair ist Trip Advisor?

Beitragvon WestSkills WA am Mi 15. Jun 2016, 10:41

Yep guys,

Ich orentiere mich einfach nur an den 'Angeboten', die uns hier von der Lokalen Presse gemacht werden. Da gibt es immer 'Sonderbeilagen', z.B. fuer Restaurants und da kann man sich dann ne halbe Seite, oder weniger, fuer mehr oder viel unverschaemte $$$ erkaufen, um sich selbst zu bewerben. Wer auf dieses Angebot eingeht, bekommt zeitnah hervoragende Bewertungen von den Food Critics, die von jener Lokale Presse bezahlt werden. Wer diese Angebote ablehnt, bekommt ein schlechteres Feedback, dafuer aber regelmaessig.

Man kann dieses natuerlich nicht auf Tourism umsetzen, da diese Industry kaum mit 'locals' zu tun hat, die sich auskennen, sondern eher mit Internet Schnaepp'chen Jaegern.

Man kann sich jede Bewertung erkaufen, sei es positive fuer sich, oder die negative, fuer den Wettbewerb. Ich bekomme genuegend Angebote pro Monat (u.a. auch betreffend google algorithm). Ich gehe darauf nicht ein, bin aber auch in einer anderen 'on invitation only' Industry taetig, in der jeder, jeden kennt.

Selbstverstaendlich versucht ein jeder Tourism Anbieter, seinen Profit zu maximieren, wie jedes andere Unternehmen auch. Die Online Portale, laden aber wirklich dazu ein, da ein wenig zu manipulieren und die Hospitality/Tourism Industry ist da wesentlich anfaelliger, als ich es bin J

In the long run it won't affect you Bianca J

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste