Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Gast am Sa 10. Dez 2016, 22:02

Liebe Australien Experten!

Erstmal - Hallo an alle Australienbegeisterten Forum Mitglieder da draußen! :)
Vorab, es ist unsere erste Australienreise und wir stecken noch in den Kinderschuhen der Planung.

Wir, meine Freundin und ich, werden nächstes Frühjahr nach Australien fliegen. Genauer gesagt, sind wir zu einer Hochzeit in Melbourne eingeladen. Wir haben leider nur 3 Wochen Zeit und wollen, vermutlich wie jeder, so viel wie möglich in diesen Wochen erleben. Wir sind schon viel in der Welt herumgekommen und uns ist daher auch bewusst, dass man unmöglich alles auf einmal sehen kann. Es ist vor allem Urlaub und soll daher auch en wenig entspannend sein :)

Wir werden unseren Aufenthalt am 31.3 in Melbourne starten. Die Feier wird am 1. April stattfinden.
Danach hatten wir an 4-5 Tage Aufenthalt in Melbourne und Umgebung gedacht.
Von Melbourne möchten wir nach Sydney fliegen und dort weitere 4-5 Tage die Stadt und Umgebung erkunden.
Danach hätten wir daran gedacht ein Auto zu mieten und bis Brisbane zu fahren. Für die Strecke haben wir ungefähr 2-3 Tage, mit ein paar Besuche in Nationalparks oder Kleinstädten, Strände usw. geplant.
In Brisbane und Umgebung wollen wir wieder 3-4 Tage verbringen.

Wenn es irgendwie machbar ist, wäre es auch noch toll nach Uluru zum Ayers Rock zu Fliegen. Vielleicht für 2-3 Tage und dann wieder retour nach Brisbane und von dort wieder zurück nach Wien.

Es wäre echt toll, wenn ihr ein paar Hinweise zu unserer Route habt bzw. eine Einschätzung über die Machbarkeit abgeben könntet. Es gibt hier bestimmt wertvolle Erfahrungsberichte zu den einzelnen Autovermietungen, Inlandsflügen und must see's oder to do's auf dieser Strecke und in diesen Orten.
Es klingt natürlich nach viel Programm aber so oft kommt man dann doch nicht nach Down Under.

Vielen Dank schon mal vorab für eure Hilfe!

Liebe Grüße aus Wien!
Michael
Gast
 

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Rusty am Mo 12. Dez 2016, 02:12

Michael,

Das klingt so wie das hier so oft übliche Wahnsinnsprogramm.

Meiner Meinung nach nicht machbar.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2962
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon theodor am Mo 12. Dez 2016, 08:08

Danach hätten wir daran gedacht ein Auto zu mieten und bis Brisbane zu fahren. Für die Strecke haben wir ungefähr 2-3 Tage, mit ein paar Besuche in Nationalparks oder Kleinstädten, Strände usw. geplant.


Setzt Euch noch mal genauer mit den Entfernungen hier auseinander. Das sind 1000km, aber nur wenn ihr keine Umwege fahrt. Hier gibt es keine Autobahnen, das heisst man faehrt ca. 90 ausserhalb der Ortschaften, ungefaehr wie Landstrasse in Deutschland. Ist also nur als Fahrmarathon zu schaffen, und hat nichts mit dem Besuch von Nationalparks oder Staedten zu tun.

Falls ihr keinen gesteigerten Wert auf Brisbane legt, dann startet in Melbourne und nutzt die gesamte Zeit um nach Sydney zu fahren. Ist der deutlich schoenere Urlaub.
theodor
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 173
Registriert: 26.04.2013
Wohnort: Sydney

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Sarah92 am Mo 12. Dez 2016, 08:19

GlatzlM hat geschrieben:Danach hätten wir daran gedacht ein Auto zu mieten und bis Brisbane zu fahren. Für die Strecke haben wir ungefähr 2-3 Tage, mit ein paar Besuche in Nationalparks oder Kleinstädten, Strände usw. geplant.
In Brisbane und Umgebung wollen wir wieder 3-4 Tage verbringen.

Wenn es irgendwie machbar ist, wäre es auch noch toll nach Uluru zum Ayers Rock zu Fliegen. Vielleicht für 2-3 Tage und dann wieder retour nach Brisbane und von dort wieder zurück nach Wien.


Hallo Michael,

Diesen Part halte ich für unmöglich.
Schaut euch mal auf Google Maps die Entfernungen an - Abstecher in Nationalparks oder sonstiges sind da eher nicht drinnen in so kurzer Zeit.
Besser ein paar Tage mehr Zeit nehmen für zb. Melbourne bis Sydney und den Uluru fürs erste auslassen.
Die Aufenthalte in den Städten finde ich ausreichend.

Ansonsten... enjoy it :)
LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 451
Registriert: 06.07.2016

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Gast am Mo 12. Dez 2016, 08:52

evtl. wollt ihr ja noch nach Perth und dort noch ein paar mehr SAchen anschauen ;)

Ne, aber mal Spass beiseite!
wie du an den Reaktionen schon sehen kannst, ist das einfach Wahnsinn.
Belest euch mal vorher wie die Entfernungen sind.
Denkt nicht..von Nord nach Süd sind es in Deutschland ja auch 1000km, das schafft man ja in nem Tag.
Nein, dort kann man nicht 130 oder schneller fahren...und nein...gemütlich ist das nicht.

habt ihr denn vor Ort 3 Wochen, oder geht da noch der Rückflug auch weg?
4-5 Tage in Melbourne finde ich extrem.
dann in 2-3 Tagen die 1000km von Syd nach Brissi hochzufahren ist verrückt..bzw. uninteressant.
Da würde ich lieber die Strecke nutzen und von Melbourne aus nen Trip in 1,5 Wochen nach Sydney zu machen und dann dort noch die Stadt und die Blue Mountains anschauen. das wars dann aber auch.
Mehr ist meiner Meinung nach nicht drin!
Es gehen ja schon fast 2,5 Wochen für Eure Städtebesichtigungen drauf. was wollt ihr denn in der restlichen Zeit alles machen. Ih rmüsst ja auch noch von A nach B kommen
Gast
 

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Gast am Mo 12. Dez 2016, 09:02

3 Wochen = 21 Tage
4-5 Tage Melbourne
4-5 Tage Sydney
3-4 Tage Brisbane
2-3 Tage Red Center

dazu noch die Transferzeiten und ab zu fahrende Kilometer ...Das nenne ich mal Ambitioniert!
Gast
 

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Gast am Mo 12. Dez 2016, 17:11

Zunächst mal vielen Dank für die raschen und ehrlichen Rückmeldungen!

Ich habe es ja eigentlich e schon vermutet, wollte jedoch mal abwarten was erfahrene Australienkenner dazu sagen. Wir versuchen in jedem Urlaub viel reinzupacken, jedoch ist unsere erste geplante Route bzw. die Idee davon, wohl eindeutig zu viel des guten :)
Wir stehen ja auch noch am Beginn unserer Planung und sind daher für jeden eurer Hinweise sehr dankbar! zB waren mir die Geschwindigkeitsbeschränkungen nicht bewusst. Außerdem wollen wir ja nicht nur im Auto sitzen. Das können wir auch gut zu Hause.

Da wir in Melbourne bei Freunden zu einer Hochzeit eingeladen sind, werden wir dort vermutlich auch erstmal ein paar Tage mehr verbringen. Gibt bestimmt genügend zu sehen bzw. Tagesausflüge zu machen.
Mit diesen Freunden stehen wir auch schon in Kontakt bezüglicher einer möglichst sinnvollen und ausgewogenen Reiseplanung und Route. Vielleicht sollten wir uns auf Melbourne, Great Ocean Road, Sydney evt. Ayers Rock beschränken. Mal sehen.

Wenn wir dann einmal den Flug gebucht haben und vielleicht schon ein paar Details mehr wissen, werde ich mich wieder melden. Also falls es überhaupt jemand interessiert.

Vielen Dank nochmals!
LG aus Wien
Gast
 

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Rusty am Mo 12. Dez 2016, 18:32

Hallo Wien,

lasst es an Euch herankommen und fragt und hört auf Eure Freunde vor Ort in Oz.

Die wissen sicher mehr über dortiges,als andere Klugscheisser,einschliesslich mir und hier und entscheiden kann man sich dann immer und meist schnell.

Info ist immer gut,aber spontane Entscheidungen bringen auch vieles und machmal mehr als das geplante und es hält langer an.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2962
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon ELL2829 am Mo 12. Dez 2016, 18:59

Rusty hat geschrieben:Hallo Wien,

lasst es an Euch herankommen und fragt und hört auf Eure Freunde vor Ort in Oz.

Die wissen sicher mehr über dortiges,als andere Klugscheisser,einschliesslich mir und hier und entscheiden kann man sich dann immer und meist schnell.

Info ist immer gut,aber spontane Entscheidungen bringen auch vieles und machmal mehr als das geplante und es hält langer an.

Servus
Rusty

Rusty,
an Dir ist ein Philosoph verlorengegangen.

Jetzt mal ernsthaft. Was immer hilft ist eine Excel-Tabelle, in der Ihr Eure Reisetage eintragt. Fix sind ja nun die Ankunft, die Hochzeit und der Rückflug.
Dann füllt Ihr die Tage dazwischen, immer in Verbindung mit Google-Maps. Mehr als 300 km (Durchschnitt) solltet Ihr nicht einplanen, Fahren im Dunkeln außerhalb der Ortschaften ist lebensgefährlich und Highways sind keine Autobahnen sondern bezeichnen nur wichitge Verbindungsstraßen. Der Plenty-Highway war eine Schotterstraße.
Eigentlich sollte das Verhältnis von Fahrtagen zu Aufenthaltstagen mindesten bei 1:2 liegen, es sei denn Ihr wollt Euch hintereher auf Euren Fotos ansehen, was Ihr live verpasst habt.
Weniger ist mehr, kommt lieber wieder.

Westskills hatte eine schöne Karte zur Hand. Hier ist sie


https://mypostalcards.files.wordpress.c ... arison.jpg

und jetzt plant mal weiter.

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1179
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Reiseroute Melbourne nach Brisbane in 3 Wochen

Beitragvon Rusty am Mo 12. Dez 2016, 19:54

Hi Peter,

wie spaeter der Abend,desto, wierder the thoughts.

In dem Land in dem ich lebe,keiner denkt hier sehr viel über derartiges nach.*@# the philosophers and get down to reality. Allgemeine Denkweise hier.

Habe das Idioten erklären noch nicht total aufgegeben,aber sowie bei Tina & Andreas erfahrend und anderweitig ergibt sich von es sich selbst
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2962
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


cron