Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Motorrad kaufen oder mieten

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Motorrad kaufen oder mieten

Beitragvon Gast am Do 13. Jul 2017, 01:44

Hallo zusammen,
Anfang 2018 ist ein mehrwöchiger Aufenthalt in Tasmanien geplant. Informationen zum Kauf bzw. zur Miete von Autos haben wir gefunden, aber eigentlich würden wir Tasmanien lieber mit einem Motorrad bereisen. Erfahrungsberichte, Tipps und Infos (z.B. gibt es sowas wie mobile.de in Tasmanien / besser Gelände- oder Straßenmaschine u.ä.) wären prima.
Vielen Dank,
Mara
Gast
 

Re: Motorrad kaufen oder mieten

Beitragvon Pouakai am Do 13. Jul 2017, 17:28

maraclaus hat geschrieben:Hallo zusammen,
Anfang 2018 ist ein mehrwöchiger Aufenthalt in Tasmanien geplant. Informationen zum Kauf bzw. zur Miete von Autos haben wir gefunden, aber eigentlich würden wir Tasmanien lieber mit einem Motorrad bereisen. Erfahrungsberichte, Tipps und Infos (z.B. gibt es sowas wie mobile.de in Tasmanien / besser Gelände- oder Straßenmaschine u.ä.) wären prima.
Vielen Dank,
Mara
Hallo Mara,

ich habe schon öfters eine Tour mit dem Motorrad in Australien unternommen und werde im kommenden Februar die nächste unternehmen. Ich habe mir jedesmal ein Motorrad ausgeliehen. Das eigene Motorrad rüber zu bringen lohnt sich erst ab ca 12-16 Wochen. Ein Motorrad kaufen ist halt immer so eine Sache, bekommst Du das Motorrad welches Du möchtest und zu welchem Preis? Taugt es wirklich was oder versucht Dich jemand übers Ohr zu hauen? Wieviel Zeit hast Du am Ende der Reise um das Motorrad wieder zu verkaufen bzw. kannst Du es irgendwo einlagern?
Bei einem Mietmotorrad reduzieren sich die Probleme etwas. Allerdings hatte ich auch schon 2 Motorräder ausgeliehen welche nicht optimal waren. Sprich einmal war die Stoßdämpfer total untauglich eingestellt und ich mußte sie selber einstellen. Dann hatte ich mal ein Motorrad welches angeblich Outback/Red Center tauglich sein sollte mit *schwarzen* Koffern und defektem Navi (Stromversorgung - selber repariert). Auch ganz wichtig, die versprechen immer alles und No Worries aber bekommen tust Du nur max. das was auf dem Papier steht. Und wie immer gilt das Kleingedruckte. Z.B. leih Dir ein Geländemotorrad (oder eine GS) und du darfst nur auf asphaltierten Straßen fahren. Also Anbieter vergleichen wie beim Auto leihen. Auch darfst Du bei dem einen Anbieter einen Tankrucksack benutzen oder ausleihen, bei anderen ist er komplett verboten (wegen Kratzer am Tank).
Was die Preise betrifft sind ca. 110-120 AUD pro Tag angesagt für eine BMW R1200GS. Höherwertige Motorräder kosten mehr, kleinere weniger.

Was den Motorradverleih betrifft, es gibt nicht allzuviele Anbieter wie z.B. Biker Round Oz, Compass Expedition oder bikescape

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung wobei ich noch erwähnen möchte, dass ich in Tassi noch nie war.
Happiness is not a destination - It's a way of life.
http://www.pouakai.photos
Benutzeravatar
Pouakai
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 683
Registriert: 17.04.2015

Re: Motorrad kaufen oder mieten

Beitragvon Rusty am Fr 14. Jul 2017, 01:31

Hi Mara,

wie schon erwähnt,dürfte sich ein Kauf fuer eine derartig kurze Zeit erübrigen,würde unbedingt das mieten empfehlen.

Der Zustand einzelner Fahrzeuge,es gibt ja keinen TUEV hier in OZ,hängt immer sehr stark von der Verleihfirma ab.Manche haben noch etwas wie einen gewissen Stolz in dem was sie tun,vielen geht es aber nur ums Geld.Ich war damals mit einem Leihauto dort,Kurven und Berge gibt es genügend,will nächstes Jahr mal mit dem Motorrad dort hin.

Um das selbst herausfinden wirst Du kaum herumkommen,hier ist gar manches zur Information darüber:

www.motoadventure.com.au

tasmotorcyclehire.com.au

http://www.dragonflyclassics.com.au

http://www.compassexpeditions.com/tasma ... cle-rental

Viel Spass dabei.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3083
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Motorrad kaufen oder mieten

Beitragvon Gast am Mo 17. Jul 2017, 11:56

Hey,

ich denke auch das es sich für so einen kurzen Zeitraum eher nicht lohnt sich direkt eine Maschine zu kaufen. Guck dir am besten bevor du dich für das Motorrad entscheidest verschiedene Vermietungen an, dann hast du wenigstens ein paar Vergleiche.

LG
Gast
 

Re: Motorrad kaufen oder mieten

Beitragvon Gast am Mo 31. Jul 2017, 16:40

Moin!

Also für so eine kurze Zeit würde ich es mieten und kein Kaufrisiko auf mich nehmen.

Grüße
Gast
 


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste