Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Gehts auch ohne Cor...?

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Gehts auch ohne Cor...?

Beitragvon Micha am So 5. Apr 2020, 11:45

Hi, an alle die auch mal ohne Cor….Gedanken unterwegs sind.

Es fällt deutlich auf, daß momentan sehr wenig Beiträge zu unserem Reiseland und eurer Wahlheimat kommen.
Lasst einfach mal wieder AUS Feeling aufkommen und berichtet zwanglos über eure tollsten Urlaubs- oder Lebenseindrücke von und aus meinem Lieblingsland.
Will mal eine nette Begebenheit loswerden: Innerhalb 4 Wochen wurde ich zwei mal zum Alc.test eingeladen.(im Auto). Beim zweiten mal, morgens um 9.30 Uhr, ging es u.a. um die Frage , was denn so ein gemieteter Trailfinder kostet. Nach einem netten Smalltalk sollte ich dann unter Lächeln des Cops doch bitte "blasen". Meine Frage, ob meine Frau dies auf einem Foto festhalten dürfe, wurde das Lächeln noch grösser und mit einem "no worrys" beantwortet.

Habe dann noch von meiner Ausbildung als Fahrlehrer berichtet, die ja sowieso nicht trinken !! ;) ;)

Es hat einfach eine Mords Gaudi bei allen Beteiligten ausgelöst.
Mein XXXX hat mir dann am Abend besonders gut getan.
Cu Micha
Micha
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 259
Registriert: 04.01.2012
Wohnort: Reutlingen und Kressbronn

Re: Gehts auch ohne Cor...?

Beitragvon Rusty am So 5. Apr 2020, 15:24

Hi Micha,

Versuche gelegentlich mal etwas anders zu erwähnen, aber es gibt eben z.Zt. und das Weltweit nur ein Thema.

Wurde vor einiger Zeit, während einer Motorradtour an einem Sonntagmorgen um ca. 9 Uhr ausserhalb von Mount Barker WA, auf dem Weg von Albany in die Stirling Ranges, zwecks RBT gestoppt.

Als ich den Cop fragte, what's my reading after a heavy night mate ?

Er schaute kurz auf sein Messgerät und sagte dann: zero, bugger off mate.

In diesem Sinne.

Prost
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3192
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Gehts auch ohne Cor...?

Beitragvon an go am So 5. Apr 2020, 23:58

Hi Micha
Wie viele schreiben:nach Australien ist vor Australien
Es wird wieder normal werden nur Geduld
Hier von Mir ne Aussie Geschichte
Bin vor Tagen von der Gold Coast über Toowoomba ,Roma,Blackall ,Longreach Richtung Winton gestartet
Natürlich beruflich
Vorne mein Van hinten einen europäischen caravan ADRIA
Vorne die Arbeit drin hinten das Hotel
Die Natur die ich gesehen habe soviel grün und das im outback der Wahnsinn
Riesige Schlangen auf der Straße manche platt gefahren und natürlich jede Menge tote Kängurus
Der Wahnsinn war die vielen Emus
Echt noch nie einen in Wildbahn gesehen und dann noch soviele

Gestern Abend der Sternenhimmel war so cool

Dachte bring meine Eindrücke nach gefahrenen 1800 km hier an damit so mancher sich andere Gedanken macht und vielleicht sich einfühlen kann da er schon hier war und es ebenso erlebte

Vielleicht hilft es sich auf andere Gedanken zu bringen in dieser unserer bescheidenen oder anderen Zeit

Lass euch nicht unterkriegen

Euch allen das wünsche ich vor allem viel Gesundheit und das alles bald wieder normale Züge annimmt

LK
Just me
Gesendet vom mobile phone , Schreibfehler dürft ihr sammeln nach 5 gibts an Bundy for free cheers 8-)
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1613
Registriert: 17.12.2007


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste