Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

bush-toilet

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reisen mit Allrad"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

bush-toilet

Beitragvon Gast am Mo 2. Aug 2010, 14:15

war mir nicht ganz sicher in welches forum dies reipasste ... probiere es mal hier aus: habe mir als bushneuling gedanke über die toilette gemacht und da unser fahrzeug keine hat und auch nicht wirklich platz für ein chemieklo, werden wir zur schaufel greifen müssen/dürfen. nun sind aber meine knie nicht mehr die neusten und ich habe nach einer "luxus-lösung" gesucht. bei BCF (boating-camping-fishing) hatte ich vor monaten eine so genannte "toilet chair oztrail" gefunden - eine art klappstuhl mit einer öffnung im sitztuch - klein zusammenfaltbar, geringes gewicht, nicht teuer. was will man mehr ? nun finde ich aber online dieses produkt nicht mehr und auf meine e-mails habe ich noch keine antwort erhalten. habt ihr mir de einen oder anderen heissen tipp falls es diese wunder der technick nicht mehr geben sollte ? wie gesagt sollte es platzsparend sein. danke für eure hilfe - stefano
Gast
 

Re: bush-toilet

Beitragvon Gast am Mo 2. Aug 2010, 15:40

Hallo Stefano,
das Problem kenne ich, denn wir waren ebenfalls (schon 2 x) mit Allradcamper unterwegs. Aber du musst dir keine Sorgen machen. In Australien findest du an jedem Rastplatz, Campingplatz, Parkplätzen in den NPs, in allen noch so kleinen Gemeinden öffentliche Toiletten. Schau mal hier: http://www.toiletmap.gov.au/
Ich habe nachgezählt, es sind 16 745 Klos, die Campingplätze und Roadhouses nicht mitgerechnet. Einfach im Busch verschwinden oder mal einen Baum anpinkeln habe ich in Australien nicht erlebt. Bis auf sehr seltene Ausnahmen waren die Toiletten immer sauber und stanken weniger als unsere ICE-Toiletten. Wie das auf den sehr abgelegenen Wüstentracks (z.B. Simpson Desert) aussieht, weiß ich nicht, das müsstest du auf der o.a. URL recherchieren. Aus der algerischen Wüste weiß ich jedoch, dass man dringend ein nicht zu flaches Loch schaufeln (damit der Wind nichts freiweht :oops: ) und nach getaner Tat benutztes Klopapier anzünden sollte.

Fürs kleine Geschäft rate ich zum Platz sparenden Pinky (gibt's in Outdoorläden). Hat sich nachts bewährt, wenn der Weg zum Klo zu weit war oder es regnete. ;)

Also: No worries!
Silberdistel

P.S.: Wir haben vor ein bis zwei Jahren ebenfalls einmal versucht, verschiedene australische Campingausrüster per Mail zu erreichen. Die Antworten stehen heute noch aus.
Gast
 

Re: bush-toilet

Beitragvon Gast am Mo 2. Aug 2010, 18:11

Hallo Stefano,

hier ein Link: http://www.wiemandasmacht.de/festivals- ... ehen-kann/

Schau dir mal diese faltbare Toilette genauer an. Wenn du gerade nicht zwei linke Hände hast kannst du so ein Ding auch selbst bauen. Nimm einfach einen von kleinen faltbaren Campingstühle, entferne den Segeltuchstoff und lege ein ausgeschnittenes dünnes Brett darauf, (eine billige Toilettenbrille geht auch) evtl. ein paar kleine Halterungen anbringen, damit die Toilette nicht auseinander fällt oder auch für die Mülltüte.

Viele Grüße
Helga
Gast
 

Re: bush-toilet

Beitragvon Tina + Andreas am Mo 2. Aug 2010, 21:11

Hallo Stefano,
eine klappbare Buschtoilette kannst Du in Oz in fast jedem Campingladen kaufen. Kostet knapp 25 AUD. Besteht aus einer Klobrille und einem Metallgestell.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: bush-toilet

Beitragvon Chrissi am Di 3. Aug 2010, 07:55

Globetrotter hat auch Outdoor Toiletten, aus Pappe, sollen aber stabil sein. Dachte diese das nächste Mal auszuprobieren.
Wiegt auch nicht viel, passt also ins Gepäck.

Chrissi
Chrissi
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 289
Registriert: 17.06.2007
Wohnort: Schweden

Re: bush-toilet

Beitragvon Gast am Di 3. Aug 2010, 08:51

Wir haben eine Bushtoilette bei Woick gekauft und mitgenommen, hat sich prima bewährt so das wir diese wieder mit nach Hause genommen habe. Ersatzbeutel in Deutschland kaufen... wegen Dichtigkeit. Artikelnummer: BA324000 Preis: 39,95
www.woick.de
Alle Kontaktversuche mit Campingläden in Aussi ohne Rückmeldung.
Bei Suche vor Ort nicht fündig geworden.
Gast
 

Re: bush-toilet

Beitragvon Tina + Andreas am Di 3. Aug 2010, 08:51

Die Version aus Kunststoff und Stahl gibt es auch in Deutschland, z.B. bei Woick: http://www.woick.de/catalog/product_info.php?products_id=543
Allerdings deutlich teuerer wie in Australien.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: bush-toilet

Beitragvon Gast am Do 5. Aug 2010, 08:18

Danke für eure Infos. Zwischenzeitlich habe ich von BCF sogar eine Antwort via e-Mail erhalten. Das Teil ist in den Läden nach wie vor vorhanden - es wurde nur aus dem Onlinesortiment genommen. Gibt also auch noch Läden die sogar auf e-Mails antworten !!!
Gruss - Stefano
Gast
 


Zurück zu Reisen mit Allrad in Australien (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste