Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Fahrzeit Mereenie Loop Road

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Gast am Di 3. Aug 2010, 19:11

Hallo,

wir planen zur Zeit unseren Trip für Anfang September. Für die Etappe Alice Springs - Kings Canyon möchten wir
mit einem 4WD durch die West Macs und dann via Mereenie Loop Road zum Kings Canyon fahren.

Meine Frage: Wie lange benötigt man ungefähr für die Mereenie Loop von Glen Helen bis Kings Canyon,
relaxed mit ein paar mal aussteigen etc.?

vielen Dank & viele Grüße,
Sascha
Gast
 

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Gast am Di 3. Aug 2010, 19:57

Hallo Sascha,
der genehmigungspflichtige Mereenie Loop hat konkret eine Länge von 93 km. Anhalten, aussteigen und fotografieren ist auf dieser Teilstrecke verboten! Du darfst also nur durchfahren. Wir haben aufgrund saftiger Piste ab Kings Canyon bis zum Abzweiger Areyonga für 150 km ca 3,5 - 4 Stunden gebraucht. Bei brettharter, gut gewarteter Piste kannst du schneller durch sein.
Da bis Glen Helen bis auf 16 km alles Gravel Road ist, solltest du je nach Wetter genügend Zeit für die gesamte Strecke einplanen. Konkrete Zeitangaben halte ich für schwierig, da ich nicht weiß, wie viele Pausen ihr machen wollt, und was du unter "relaxed" verstehst.

LG Silberdistel

P.S. S. auch unter "Reisen mit Allradcamper" den Thread "PalmValley und Mereenie Loop mit Apollo 4WD"
Gast
 

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Tina + Andreas am Di 3. Aug 2010, 20:39

Haben den Merrenie Loop 1997 nach 3 Tagen Dauerregen befahren. Dann kann man für die Strecke mit Besichtigung von Redbank Gorge und Gosse Bluff schnell mal 6 bis 7 Stunden einplanen. Reduziert den Luftdruck auf vorne 26 PSI und hinten 28 PSI um Plattfüße zu vermeiden. Aussteigen darf man an Aussichtspunkten schon, aber sich nicht mehr als 50 Meter von der Straße entfernen. Gosse Bluff ist mit seinen Aussichtspunkten zu empfehlen. In der Glen Helen Gorge kann man sehr schön schwimmen. Auch wird dort eine Heliflug angeboten. Bei unserem Besuch 2007 war das Essen an der Gorge sehr gut.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Gast am Mi 4. Aug 2010, 09:56

Hallo Sascha,

bei trockener Piste braucht man für die eigentliche Mereenie (also die knapp 100 km) 1,5 bis 2 Stunden reine Fahrzeit (natürlich mit 4WD). Permit nicht vergessen. Bekommt man ohne Probleme im Central Australian Tourism Visitor Information Centre in Alice Springs oder im Glen Helen Resort. Kostet wenige AUD und man bekommt noch ein Booklet, man muss den Tag der Fahrt im Permit eintragen lassen angeben und an diesem Tag auch "durchfahren".

Gruß Harald
Gast
 

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Gast am Do 5. Aug 2010, 10:36

Anhalten, aussteigen und fotografieren ist auf dieser Teilstrecke verboten! Du darfst also nur durchfahren.
Quatsch! Du darfst halt nirgends campen, aber wie lange du faehrst und wie oft du anhaelst ist voellig egal. Und wer will denn die 50m Regel kontrollieren? Hat einfach damit zu tun dass per Gesetz die die oeffentliche zugaengliche Strasse ("gazetted road") in einem 100m breiten Korridor verlaeuft. Und wenn's euch irgendwo gefaellt und ihr uebernachten wollt habt ihr halt einen Platten und bekommt die Radmuttern nicht auf....
Muss man alles nicht so eng sehen
Cheers waldecker
Gast
 

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon lenz am Do 5. Aug 2010, 12:19

Wir haben zu diesem Thema auf folgender Seite auch einige Informationen zusammengefasst:
http://www.australien-info.de/route_alice_yulara.html

Wichtig: Die Route auf der Karte stimmt leider noch nicht, da müssen wir noch nachjustieren.
Korrekte Karte siehe hier:
http://www.aliceahead.nt.gov.au/images/redcentreway/Location-map-with-red-line-.jpg
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 549
Registriert: 26.03.2002

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Gast am Do 5. Aug 2010, 19:40

Hallo,

vielen Dank für die schnellen und guten Infos!! Wir sind schon sehr gespannt :-))

Sascha
Gast
 

Re: Fahrzeit Mereenie Loop Road

Beitragvon Gast am Fr 6. Aug 2010, 13:08

waldecker hat geschrieben:Anhalten, aussteigen und fotografieren ist auf dieser Teilstrecke verboten! Du darfst also nur durchfahren.
Quatsch! (...) Muss man alles nicht so eng sehen
Cheers waldecker


Das ist natürlich auch eine Einstellung, die dir unbenommen bleibt. Wir haben uns jedoch aus Respekt vor den Aborigines, denen das Land gehört, an die im Flyer zum Permit aufgeführten Regeln gehalten. Es gibt einen (oder zwei?) ausgewiesene Parkplätze, die jedoch während unserer Durchfahrt so schlammig waren, dass wir nicht aus dem Fahrzeug ausgestiegen sind.

LG Silberdistel
Gast
 


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste