Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Mo 30. Aug 2010, 09:00

Hallo,

wir haben vom 04.10 bis 11.11. Zeit Westaustralien zu erkunden - allerdings nur mit einem 2WD. Starten tun wir in Darwin - GGR fällt aus ;-) und nun ollt ich fragen ob wir mit 2WD über den Milstrem NP nach Karajini fahren können?

Lg MArkus
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Mo 30. Aug 2010, 10:58

Hallo Markus,
wir haben für die Strecke Perth - Darwin über den Karijini NP und weitere Highlights in Westaustralien 38 Tage gebraucht - und nicht alles gesehen, was lohnenswert gewesen wäre. Insbesondere diese Tour lohnt sich für 4WD, weil dir sonst Vieles entgeht oder du Ausflüge extra buchen musst. Das ist jedes Mal zeitraubend und kostet. Hier ein paar Beispiele: Die Kimberleys, Cape Leveque, die abgeschiedenen Ecken im Litchfield und Kakadu NP, die meisten NPs (Karijini, Kalbarri, Pinnacles) dürfen mit gemieteten 2WD nicht befahren werden. Es kommt nicht von ungefähr, dass in WA und im NT der Anteil der 4WD-Fahrzeuge besonders hoch ist.
Schau doch mal in die Tourtipps auf dieser Homepage.
Der Uluru ist sehenswert - sicher, aber muss er diesmal sein? Wenn dein Herz daran hängt, empfehle ich ebenfalls, ein Flugzeug zu nehmen.

LG Silberdistel
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon kalbarri am Mo 30. Aug 2010, 21:44

Hallo Markus,

konkrete Antwort auf Deine Frage, nein das geht nicht. Die Straße vom Millstream Chichester N.P. zum Karijini N.P. ist auf jeden Fall eine Gravelroad, egal ob Du die offizielle Strecke über Mt. Florance oder die Rio Tinto Privatstraße mit Permit fährst. Dafür ist auf jeden Fall ein 4WD erforderlich, da sämtliche Verleihfirmen nicht befestigte Straßen bei 2WD ausschließen.

Gruß Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 709
Registriert: 20.05.2010

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Di 31. Aug 2010, 08:34

Ja subba;) Kann ich dann wenigstens in den Karajini NP über Tom Price rein bzw. einen Abstecher vom Hw1 zum Millstream Np machen?
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Di 31. Aug 2010, 10:51

Dales Campground - Banjima Drive - Oxer Lookout - Tom Price (alles Gravelroad) war in einem September gut mit einem 2WD zu fahren, sogar mit einem Motorhome. Ob es erlaubt ist, naja...
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon kalbarri am Di 31. Aug 2010, 21:52

Hallo Markus,

die haben im Vergleich zum letzten Jahr etliche Zufahrten instandgesetzt, heißt, die tiefsten Schlaglöcher sind weg. Es bleiben allerdings Waschbrettpisten im Karijini bis auf die Hauptzufahrt zum Visitor Centre usw. Man darf auch nicht verkennen, dass die Entfernungen zu den einzelnen Aussichtspunkten mal nicht eben um die Ecke liegen, sondern man locker teils bis zu 30 -40 km fährt. Mit 2WD im Verleih gilt natürlich die Faustregel: wo kein Kläger, da kein Richter. Unangenehm wird es nur, wenn das Auto Schaden nimmt, dann wird es teuer, weil halt in den Verleihbedingungen die Gravelroads ausgeschlossen sind. Wobei als Beispiel nur 500 m unbefestigte Hotelzufahrt sogar so beurteilt werden. Aber da setzt sich fast jeder drüber hinweg.

Gruß Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 709
Registriert: 20.05.2010

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Mi 1. Sep 2010, 09:22

Danke für die Info - ich sehe das auch lockerer weil um eine Gravel Road kommt man in der Gegend nicht rum. Ich hab mir schon mal auf der Ostküste nen Camper ausgeliehen und bin auch 30km zum Carnarvon NP auf Gravel gefahren. Damals hab ich nicht gewusst das man da nicht versichtert ist...
Bisschen Risiko bleibt immer aber darum ist es ja Abenteuer;-)
Lg Markus
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Mi 1. Sep 2010, 09:25

Noch ne frage weegen der Straßenverhältnisse von Millstream Chichester N.P. zum Karijini N.P. - könnte man es mit einem 2WD Hightop fahren - mich würds interessieren obs machbar ist (nicht erlaubt ist es ja;-))
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon Gast am Mi 1. Sep 2010, 10:33

Hallo Markus,

Die Strasse der Minenbahn entlang vom Millstream Chichester N.P. bis nach Tom Price wird von der Bahngesellschaft täglich gepflegt und gewässert. Zum befahren brauchst Du aber eine Bewilligung.

Im Millstream Chichester N.P. ist es zum Campieren am Crossing Pool, liegt direkt am Fluss sehr schön.

Gruss
René
Gast
 

Re: Über Millstrem NP nach Karajini mit 2WD

Beitragvon kalbarri am Mi 1. Sep 2010, 20:51

Hallo Markus,

als ich im April über die Rio Tinto Iron Ore Rail Access Road von Tom Price Richtung MC N.P. gefahren bin (mit 4WD), wurde an der Strecke kräftig gebaut. 2WD habe ich nicht einen einzigen gesehen. Ich persönlich würde das auch als zu riskant einstufen. Das Permit habe ich in Tom Price im Visitor Centre bekommen. Vorher mußte man sich zwangsweise eine 20minütige Filmeinweisung mit Hinweisen auf alle möglichen und unmöglichen Gefahren ansehen. Wo Du in der von Dir gewünschten Fahrtrichtung das Permit bekommt, keine Ahnung. Aber es stehen 2 Telefonnummern auf dem Ding: 91436464 und 91436256.

Gruß Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 709
Registriert: 20.05.2010

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


cron