Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Überschwemmungen

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Überschwemmungen

Beitragvon Gast am So 16. Jan 2011, 11:43

Hallo Zusammen,

ich habe mich gerade hier angemeldet um evtl. ein paar Tipps bezüglich der derzeit sich ausbreitenden Überschwemmungen zu bekommen. Ich möchte in 2 1/2 Wochen nach Adelaide reisen,um von dort mit einem Camper nach Sydney zu fahren. Ich erhoffte natürlich, dass ich von dem Hochwasser nicht betroffen sein werde, aber heute hörte ich nun in den Nachrichten, dass selbst in NSW und Victoria div. Gebiete überschwemmt sind und mit weiteren Regenfällen zu rechnen ist. Nun frage ich mich natürlich, ob das Sinn macht diese Strecke zu fahren. Gebucht habe ich über Boomerang-Reisen. Hat jemand Erfahrung mit denen, wie kulant und hilfsbereit die bei Umbuchungen sind? Freue mich auf Antworten und sage schon mal danke im voraus.
Holgi
Gast
 

Re: Überschwemmungen

Beitragvon Tina + Andreas am So 16. Jan 2011, 13:55

Hallo Holgi,

Deine Tour sollte machbar sein, soweit im Süden sind die Überschwemmungen nicht so heftig. Infos zu Boomerang bezüglich von Umbuchungen findest Du hier:
http://forum.australien-info.de/viewtopic.php?f=2&t=4748&p=22446&hilit=boomerang#p22446
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Überschwemmungen

Beitragvon an go am Di 18. Jan 2011, 11:53

Hi
Glaube auch das es machbar ist.
off topic:Mir schauderts jetzt noch wenn ich die Bilder von den Überschwemmungen sehe DER Wahnsinn
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1613
Registriert: 17.12.2007

Re: Überschwemmungen

Beitragvon Gast am Mi 19. Jan 2011, 13:08

Hallo an Alle und vielen Dank für die Antworten. Nachdem wir Kontakt mit Boomerang aufgenommen haben, um evtl. umzubuchen, z.B. ganz weg von Australien und nach Neuseeland, zeigten diese sich nicht sehr kooperativ. Man bot uns zwar eine Alternativreise an, aber zu Umbuchungspreisen die Lichtjahre von Kulanz weg sind. Man eigentlich nur den guten Rat, doch von Adelaide in die andere Richtung nach Perth zu fahren. Das fanden wir natürlich nicht so prickelnd. Man hat schließlich bestimmte Vorstellungen und stellt sich eine, für sich interssante Route zusammen, spart und bucht fast ein Jahr vorher und dann bekommt man solche Vorschläge. Nun gut, wir werden jetzt das Beste daraus machen und hoffen, dass sich das Wasser bis in ca. 3-4 Wochen etwas verzogen hat.
Vielleicht als Anmerkung hier noch: Vorangegangene Fernreisen haben wir bisher immer bei Explorer gebucht und wurden nie enttäuscht. Vergleichend können wir jetzt sagen, dass der Gesamtservice für uns bei Explorer einen besseren Eindruck macht.

Viele Grüße in alle Richtungen
Gast
 

Re: Überschwemmungen

Beitragvon Tina + Andreas am Mi 19. Jan 2011, 15:46

Wenn Ihr in Adelaide startet bietet sich ein Abstecher zum Lake Eyre an (4WD erforderlich), der wird sich mit Wasser füllen, ein sehr seltenes Naturschauspiel. Die Überschwemmungen in NSW und Victoria sind sehr weit im Landesinneren, da kommt Ihr wahrscheinlich gar nicht her.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Überschwemmungen

Beitragvon Gast am Mi 19. Jan 2011, 20:41

Tina + Andreas hat geschrieben:Wenn Ihr in Adelaide startet bietet sich ein Abstecher zum Lake Eyre an (4WD erforderlich), der wird sich mit Wasser füllen, ein sehr seltenes Naturschauspiel.


Allerdings wird der zeitliche Abstand zwischen diesen Ereignissen in den letzten Jahren immer kürzer.... ;)
Gast
 

Re: Überschwemmungen

Beitragvon Tina + Andreas am Mi 19. Jan 2011, 21:02

Stimmt, aber dieses mal erwartet man einen Wasserstand wie zuletzt 1974:
http://www.heraldsun.com.au/ipad/lake-eyre-filling-up-fast-thanks-to-queensland-floods/story-fn6bfkm6-1225981344559

Muss wahnsinnig sein das mal zu sehen.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Überschwemmungen

Beitragvon Gast am Mi 19. Jan 2011, 22:30

Tina + Andreas hat geschrieben:Muss wahnsinnig sein das mal zu sehen.


Ja, entgehen lassen würde ich mir das auch nicht.... :D .....2003 waren wir etwas zu spät dran....
Und gerade aus der Luft sicher ein Extremgenuss.

Gruß
Petra
Gast
 

Re: Überschwemmungen

Beitragvon an go am Do 20. Jan 2011, 11:09

Möchte nochmals auf das Thema Überschwemmungen zurück kommen.

Es ist der Wahnsinn wie sich hier alle Gegenseitig helfen,sowas habe ich nocht nicht
gesehen.
Ob Leute anreisen aus allen Ecken und aufräumen helfen
oder
für die Schulkinder z.B.
Bekanntlich geht ja am Montag die Schule wieder los und seeehr viele haben nicht mal mehr einen Kugelschreiber.

Da war ein Aufruf zu helfen mit einer "Schulspende"
Egal ob Stifte,Lineal oder Schulranzen.Da hies es wer kann bitte was kaufen und zu "unserem
Bürgermeister" bringen.
Gesagt getan und mein Sohn und ich brachten heute so einiges zu dem Büro.
Der nette Mann bedankte sich mehrmals und legte zu den anderen Schultaschen.
Da waren bestimmt schon 25 oder mehr da,und das ganze schon nachdem gestern Abend der Aufruf kam.

Bin über den Zusammenhalt schon sehr positiv Überascht.

LG

BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1613
Registriert: 17.12.2007


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jacobcak545 und 37 Gäste