Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon wombat99 am Fr 21. Jan 2011, 16:36

Hallo,

wir überlegen uns, ob man Australien auch mit einem 4x4 plus Anhänger bereisen kann.
Bei unserem letzten Australienurlaub sind uns viele, meist Einheimische, begegnet, die ein solches Gespann gefahren haben.
Wir denken uns, dass dies, insbesondere mit Familie, eine gute und bequeme Alternative zu Britz, Apollo & Co wäre.

Hat jemand Erfahrung mit dem Mieten eines Wohnanhängers oder Offroad-Trailers?
Wo bekommt man ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung?

Vielen Dank und Grüße,
Wombat99
wombat99
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.01.2011

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon Tina + Andreas am Fr 21. Jan 2011, 16:43

Hallo Wombat,

Camper trailer kannst Du u.a. hier mieten: http://www.campertrailer.com.au/

Wegen Fahrzeugen mit Anhängerkupplung würde ich mal bei TCC anfragen.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon lenz am Fr 21. Jan 2011, 17:24

Dazu hilft sicher diese Nachricht:

Der Vermieter Apollo Campervans bietet nun auch die Möglichkeit einer klassischen Wohnwagen (bzw. Caravan)-Miete. Reiseveranstalter wie Karawane Reisen haben die Wohnwagen für Reisen ab April 2011 ins Programm genommen.

Ausführliche Nachricht
http://www.australien-info.de/nachrichten.html?id=1267
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 549
Registriert: 26.03.2002

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon Fritz am Do 27. Jan 2011, 18:09

Hallo,

ein Freund von mir hat das so gemacht. 6 Monatsreise, Wohnwagen und Anhänger gekauft, später wieder verkauft. Hat vorher mal für 6 Monate einen Camper gemietet, würde aber wieder zu dem Gespann tendieren, denn man kann die Hütte stehen lassen und auch für einige Tage (z.B. von Broome aus) mit dem 4x4 losfahren.

Ist aber auch eine Frage des Typs, er steht auch mit dem WoMo eher dort wo auch andere sind, dann kann man auch die Hütte für eine Tage alleine lassen. Ich war selber für 2 Langzeiturlaube mit dem 4x4 WoMo dort und hätte nicht tauschen mit dem Gespann.


Gruß

Fritz
Fritz
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.02.2010

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon wombat99 am Do 27. Jan 2011, 19:32

Hallo Fritz,

ich denke auch, dass es ein Vorteil ist, dass man den Wohnanhänger auch mal stehen lassen und dann sternförmig mit dem 4x4 Ausflüge machen kann. Wir haben in Australien immer wieder Leute auf dem Campingplatz gesehen, die ihr WoMo wieder eingeräumt haben, nur um mal schnell abends zum Essen zu fahren. Eine Stunde später waren die dann wieder da und haben wieder ausgepackt. Fand ich echt witzig.

Ich denke aber gerade für Familien mit Kindern ist ein 4x4 mit einem Offroad-Anhänger ein ideales Gefährt.
Man kann damit dann auch problemlos Strecken wie die Gibb-River-Road oder zum Mount-Augustus fahren, die mit einem normalen 2wd WoMo aufgrund der Wellplechpisten unmöglich sind. Auch bieten diese Offroad-Anhänger viel Platz zum Wohnen und Schlafen und sind auch recht schnell auf- und wieder abgebaut. Die bekannten 4wd WoMo bieten meines Wissens eh nur Platz für 2 Erwachsene.

Welche Alternativen gibt es sonst für eine Familie mit Kindern auch abseits der Teerstraßen die Sehenswürdigkeiten zu erkunden?

Gruß,
Wombat
wombat99
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.01.2011

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon Tina + Andreas am Do 27. Jan 2011, 20:03

Hallo Wombat,
gibt schon ein paar 4WD Camper für 4 Leute. Die Auswahl ist aber beschränkt:

http://www.camperworld.com.au/4WD_bush_cruiser.html
http://www.apollocamper.de/campervan-hire-outback-camper.aspx
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon mv am Fr 28. Jan 2011, 08:15

wombat99 hat geschrieben:Hallo Fritz,

Welche Alternativen gibt es sonst für eine Familie mit Kindern auch abseits der Teerstraßen die Sehenswürdigkeiten zu erkunden?

Gruß,
Wombat


zelten :-)
mv
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 203
Registriert: 12.09.2005

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon VIC am Fr 28. Jan 2011, 12:55

Hallo Wombat99
Wir hatten im Dez 2006 / Jan 2007 ein Trailer von der Firma http://hireacampertrailer.com gemietet.
Ich finde es ist die beste Art zu reisen. Wie schon von anderen Forumteinehmer geschrieben, man muss immer den ganzen Haushalt mitschleppen.
Mit dem Trailer ist man flexibler als mit einem Wohnwagen, man kann auch mal auf Nebenstrassen fahren.
Gruss
Vic
VIC
Insider
Insider
 
Beiträge: 58
Registriert: 05.04.2002
Wohnort: Riehen, Schweiz

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon wombat99 am Fr 28. Jan 2011, 21:22

Hallo Vic,
danke für den Tipp, habe gleich mal reingesehen. So was ähnliches schwebt mir vor.
Der Trailer auf der Homepage scheint für 2 Personen zu sein. Haben die auch andere Offroad-Anhänger?
Wie wart ihr zufrieden mit Anhänger und Vermieter?
Und wichtige Frage: Wo habt ihr ein Auto mit Anhängerkupplung bekommen?

Gruß,
Wombat
wombat99
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.01.2011

Re: Australien mit Wohnwagen oder Anhänger

Beitragvon an go am Sa 29. Jan 2011, 07:52

Muss meinen Vorredenern zustimmen,mit einem Campertrailer ist man viel flexibler.

Wünsch euch eine schöne Vorbereitungszeit,denn bekanntlich ist ja die
Vorfreude die Schönste.

LG

BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1613
Registriert: 17.12.2007

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste