Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Opening up my own business down under

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Auswandern - Planen"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am Fr 18. Feb 2011, 02:25

Hallo in die Gemeinde,
das ist mein erster Beitrag, ich hoffe ihr koennt mir weiterhelfen. Ich habe Plaene nach Australien ueberzusiedeln und wuerde gern mein eigenes Geschaeft aufmachen. Am Anfang wuerd ich mich fuer ein work and holiday visa bewerben, was mich aber auf lange Sicht nicht retten wird. Ausserdem ist es ja offiziell eigentl nicht moeglich als Deutscher sich in Australien selbststaendig zu machen.
Hier zur Frage: Welche Wege gibt es im Endeffekt diesen Traum zu realisieren? Ist es vllt moeglich ein Geschaeft, dass in einem anderen Land schon steht, nach Australien zu erweitern und dort eine Art "Franchise" aufzumachen? Oder welche anderen Optionen haette ich noch ausser natuerlich mich mit einem Australier zusammenzutun?

Bin wirklich fuer alle Tips dankbar, bin mir sicher dass ich nicht der erste bin der mit der Idee gespielt hat, vllt koennt ihr mir ja helfen!

Danke euch schonmal!
Johannes
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon an go am Fr 18. Feb 2011, 09:43

Hi
Ja so allgemein gesagt,glaube ich muss dann Dein Buisness in Germany eine gewisse Grösse haben,und
dann könnte das gehen.
Glaube das Beste wird sein du fragst da einen Spezialisten.
ruf doch einen hier im Aussieland an ,klar kostet das ein wenig aber was sind schon so 100 Dollar,
wenn ich dann weis was Sache ist.

LG

BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1529
Registriert: 17.12.2007

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am Fr 18. Feb 2011, 09:52

Hallo Johannes,

Du solltest Dich erstmal hier umschauen:

http://www.immi.gov.au/skilled/business/provisional-visa-options.htm

http://www.immi.gov.au/skilled/business/permanent-visa-options.htm

http://www.immi.gov.au/skilled/business/business-development-sponsorship.htm

Wenn Du danach Chancen siehst ein Business Visum zu bekommen, dann wuerde es vermutlich Sinn machen, einen guten Migration Agent einzuschalten. Business Migration ist offenbar ziemlich kompliziert!

Eventuell waere ja auch ein anderes Visum moeglich:

http://www.immi.gov.au/skilled/skilled-workers/visa-options.htm

http://www.immi.gov.au/skilled/general-skilled-migration/visa-options-outside.htm

Cheers,
Joerg
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am Fr 18. Feb 2011, 13:44

brutzel1 hat geschrieben: Ausserdem ist es ja offiziell eigentl nicht moeglich als Deutscher sich in Australien selbststaendig zu machen.

Wo hast Du denn dieses Halbwissen her?
Ich bin Deutscher und hab ein Business in Australien. Voellig legal.

Ein WHM ist allerdings die voellig falsche Basis fuer ein eigenes Business in Australien.
Ein Business Visa wuerde ich nur im Notfall in Betracht ziehen. Ueber Skilled Migration bist Du wesentlich flexibler.

Cheers,
Martin
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am Fr 18. Feb 2011, 17:18

sorry fuer das Statement, wollte ausdruecken dass es nicht so ohne weiteres moeglich ist sich als Deutscher dort selbststaendig zu machen.
Schaut so aus als ob es Wege gibt dem Traum zu verwirklichen, ist nur die Frage wie. Ich werd mich mal in die skilled visas einlesen, hatte schon mal schnell reingeschaut aber das was fuer mich in Frage kam hatte als Vorraussetzung 250 000 AUS Dollar zu haben bzw mitzubringen, was ich nicht habe
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am Sa 19. Feb 2011, 03:06

brutzel1 hat geschrieben:Ich werd mich mal in die skilled visas einlesen, hatte schon mal schnell reingeschaut aber das was fuer mich in Frage kam hatte als Vorraussetzung 250 000 AUS Dollar zu haben bzw mitzubringen, was ich nicht habe

Visa aus dem Skilled Independent Stream haben keine Mindestanforderungen an mitzubringendes Kaptial.

Cheers,
Martin
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am So 20. Feb 2011, 02:04

Ok, hatte mir diese Visa-Kategorie schon mal angeschaut, leider faellt mein Bereich (Sport Management) nicht unter die Kategorie der Bereiche die gesucht werden auf der Skilled Occupation List (SOL). War das die Kategorie die du gemeint hast? (http://www.immi.gov.au/skilled/general- ... ation/175/)

Die einzigen Kategorien die ich finden kann die mit meinem verwandt sind, sind Sports Administrator und Sports Development Officer, ein Management Consultant waere ich definitiv nicht. Ist sowas realistisch gesehn machbar und evtl mit Hilfe eines Migration Specialists moeglich in so eine Kategorie zu fallen?
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am So 20. Feb 2011, 02:21

G'day

eine mindestanforderung ist nicht gegeben, allerdings sollte man vielleicht auch schon mal vorab erwähnen dass beim general skilled

http://www.immi.gov.au/allforms/pdf/1276.pdf page 13 / 20 die nicht ganz beiläufige frage gestellt wird.....

What is the value of money, goods and assets which you (and your partner) intend to bring to Australia?
Total amount in local currency
Australian dollar equivalent

...hier sollte dann schon eine relevante summe also glaubwürdige mind. AUD 20,000.00 - 25,000.00 pro person stehen die dann eventuell auch nachgewiesen werden muss

cheers
mike
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am So 20. Feb 2011, 23:44

ein eigenes geschaeft ist nur schwer moeglich zu haben, wenn man einwandert (das money macht)

es braucht jahre um die richtigen contacte, beduerfnisse zu verstehen/ haben, etc.........

das beste ist; du kommst nach australia mit working & holiday visa und checkst die lage; ob es dir gefaellt hier zu leben, etc......

die australian statistic sagt baende; nicht viele geschaefte ueberstehen die ersten 5 jahre.

http://www.becaustralia.org.au/
Gast
 

Re: Opening up my own business down under

Beitragvon Gast am Mo 21. Feb 2011, 00:58

Ja, bin mir dem Risiko und den Erfolgsaussichten bewusst, trotzdem glaube ich an die Chance und wuerde mir das gern als Art Lebenstraum verwirklichen.
So war bisher auch mein Plan, mit dem working holiday visa einzureisen und die Lage zu checken, sehn ob s moeglich ist. Nur wuerde ich gerne wissen was evtl mein Weg waere an ein passendes Visum ranzukommen, sollte ich das ganze wirklich durchziehen wollen. Es scheint so als ob es ueber die skilled independent Schiene moeglich waere, nur ist die Frage wie flexibel und dehnbar die Begriffe auf der SOL List zu verstehen sind. Koennte mir schon vorstellen dass sport administrator auf das zutrifft, was ich tue, nur weiss ich nicht wie streng dass allgemein bewertet wird. Wie gesagt, Abschluss ist Master of Sport Management und die Geschaeftsidee ist im Bereich community sports...
Gast
 

Nächste

Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste