Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Reiseführer über Australien

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Reiseführer über Australien

Beitragvon Gast am Fr 18. Mär 2011, 11:07

Hallo,
mich würde mal interessieren, welche Reiseführer in Buchform ihr auf die Reise nach Australien mitnehmt.
Ich habe jetzt im Buchladen den Vis a Vis Reiseführer Australien gesehen. Da wird das ganze Land gut beschrieben.
Dieses Exemplar würde mir gut gefallen. Wie findet ihr diesen Reiseführer?
Welche Australien-Reiseführer als Buch könnt ihr mir noch empfehlen?

Gruß Nina
Gast
 

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Tina + Andreas am Fr 18. Mär 2011, 11:30

Hallo Nina,

kommt darauf an, welchen Teil Australiens Du bereisen möchtest. Wo soll es denn genau hingehen?
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2673
Registriert: 05.04.2002

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Gast am Fr 18. Mär 2011, 13:21

Ich bevorzuge Reiseführer, die "nur" eine Region abdecken. Ein Reiseführer, der ganz Australien in einem Band darstellt, ist entweder sehr grob und oberflächlich oder aber sehr dick und unhandlich.
Darüber hinaus ist wichtig, wie man unterwegs sein will. Es gibt Reiseführer, die für Naturfreunde oder für Camper oder für Backpacker besonders geeignet sind. Je nach Schwerpunkt empfiehlt sich ein anderer Reiseführer.
Und zu guter Letzt ist dann noch vieles Ansichtssache. Hinsichtlich Aufteilung und Schwerpunkte kann man sehr unterschiedlicher Meinung sein.
Deshalb muss man sicherlich immer erst mal die verschiedenen Reiseführer in einer Buchhandlung genauer prüfen, bevor man "seinen" gefunden hat.
Gast
 

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Sfera72 am Fr 18. Mär 2011, 13:53

by the way:

Welche Strassenkarten empfehlt ihr so für Australien? Interessant wären welche die auf 4WD Strecken hinweisen und auch Tankstellen oder sogar Parkplätze/Campingplätze beinhalten. Welchen Massstab schlagt ihr vor? Auch im Hinblick darauf, dass ich mein TomTom mitnehme, aber das hat keine 4WD Routen drin (nicht mal die GRR).
Gruss.

Dennis

Okt-Nov. 2012 (Perth-GRR- Tanami- Alice + Cairns-Sydney-Flinders-GOR- Melbourne):
Youtube
Reisebericht ohne Bilder
Reisebericht mit Bildern
Sfera72
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.02.2011
Wohnort: CH-Luzern

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Gast am Fr 18. Mär 2011, 14:26

Hallo,

Auch wir bevorzugen Reiseführer die nur eine Region abdecken.
Dazu haben wir immer einen guten Atlas mit hinweisen zu Tankstellen und Campingmöglichkeiten dabei.
Weiter nehmen wir auch noch spezielle Karten für Tracks im Outback die wir fahren möchten mit.

Gruss
René
Gast
 

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Sfera72 am Fr 18. Mär 2011, 14:27

Hallo René,

welche Reiseführer und Karten habt ihr so dabei?
Gruss.

Dennis

Okt-Nov. 2012 (Perth-GRR- Tanami- Alice + Cairns-Sydney-Flinders-GOR- Melbourne):
Youtube
Reisebericht ohne Bilder
Reisebericht mit Bildern
Sfera72
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.02.2011
Wohnort: CH-Luzern

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Gast am Fr 18. Mär 2011, 15:31

Hallo !

Wir bevorzugen, für Selbstfahrer, den Lonely Planet. Viel Wissenswerte, Routenvorschläge, Karten, Empfehlungen für unterschiedliche Unterkünfte mit Beschreibung und Einkaufsmöglichkeiten.
Allerdings nicht der günstigste. Scheinbar gibt es aber nur davon ganz Australien oder als Region die Ostküste.
von Stefan Loose gibt ein ähnlich aufgebauten Reiseführer ( war aber persönlich gesehen nicht so gut).
Am beste aber kurz in verschiedene reinblättern und dann entscheiden.
Wenn nur Infos über das Land und Sehenswürdigkeiten brauchst, sind die oben genannten vielleicht zu umfangreich.

Gruß Tom
Gast
 

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon lenz am Fr 18. Mär 2011, 16:11

Wir haben in den letzten Tagen diverse Einträge zu Reiseführern aktualisiert u.a. unter
http://www.australien-info.de/reiselite ... ional.html
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.03.2002

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Tina + Andreas am Fr 18. Mär 2011, 18:07

Sfera72 hat geschrieben:by the way:

Welche Strassenkarten empfehlt ihr so für Australien? Interessant wären welche die auf 4WD Strecken hinweisen und auch Tankstellen oder sogar Parkplätze/Campingplätze beinhalten. Welchen Massstab schlagt ihr vor? Auch im Hinblick darauf, dass ich mein TomTom mitnehme, aber das hat keine 4WD Routen drin (nicht mal die GRR).



Der HEMA Roadatlas ist recht gut. Wichtig für regionale Karten ist aber der Streckenverlauf!
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2673
Registriert: 05.04.2002

Re: Reiseführer über Australien

Beitragvon Gast am Fr 18. Mär 2011, 19:33

Sfera72 hat geschrieben:by the way:

Welche Strassenkarten empfehlt ihr so für Australien? Interessant wären welche die auf 4WD Strecken hinweisen und auch Tankstellen oder sogar Parkplätze/Campingplätze beinhalten. Welchen Massstab schlagt ihr vor? Auch im Hinblick darauf, dass ich mein TomTom mitnehme, aber das hat keine 4WD Routen drin (nicht mal die GRR).


Das Problem mit der GRR ist eigentlich kein Problem. Wenn man sich mal in Google Maps die Streckenplanung Darwin-Broome über die GRR ansieht, kann man feststellen, dass offensichtlich nur ein ganz kurzer Stück Straße vor dem Conservation Park (von Norden kommend) hinter der King Leopold Ranges nicht erfasst ist. Daher findet auch TomTom hier keine Route. Die Straße an sich ist auch in TomTom vorhanden.

Wer haben es aber selber erlebt, dass wenn man trotzdem auf so einer Route fährt TomTom doch eine Route berechnen kann. Findet er tatsächlich keine Route so denke ich ist das auch kein Problem. Es handelt sich um einen Track auf dem man sich praktisch nicht verfahren kann und die Entfernung zum Zielort ist einem ja auch bekannt.

Wir waren jedenfalls überrascht welche Strecken TomTom auch in Australien noch findet.

Dieses Jahr z.B. ist der Savannah Way über Borroloola und Hells Gate für das Navi kein Problem. Lediglich den Abzweig über das Kingfischer Camp nach Adels Grove kennt das Navi nicht, soll aber gut ausgeschildert sein.

eljoge
Gast
 

Nächste

Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste