Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tabak

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tabak

Beitragvon Gast am Di 4. Dez 2012, 17:05

Hallo,

leider kann man nur noch max. 50 Zigaretten in AUS einführen. Kennt jemand die Kosten (Strafen, Zoll und Steuern) die auf einen zukommen, wenn diese Mengen überschritten werden?

VG
Gast
 

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon Gast am Mi 5. Dez 2012, 10:03

Moin Troste,

nee, weiss ich leider auch nicht, wär aber an ner Antwort auch interessiert.

Seit einigen Monaten kann man im Duty Free in Singapore auffem Changi Airport auch nur noch pro Person eine Stange Fluppen bekommen - vorher war denen das wurscht und man konnte auf seinem Heimflug immer 5 oder 6 Stangen kaufen. Die Tabak-Duty Frees auf dem Changi Airport sind mittlerweile auch untereinander vernetzt: die können sehen, wenn man in nem anderen Shop bereits Zigaretten gekauft hat. Hab mich im Oktober noch retten können mit der Aussage "muss meine Frau gewesen sein, jetzt möchte ich selbst Zigaretten kaufen!"...

Vielleicht noch was am Rande:
Im Frühjahr wurde ich, zurückgekehrt aus Australien, auf dem Weg von FRAport nach Hause in Höhe Neumünster während der Bahn-Heimfahrt von zwei jungen Bengeln angesprochen, die sich als Zoll-Mitarbeiter auswiesen und mich wörtlich fragten: "wo kommen Sie her und wo wollen Sie hin?" Ich war über ihren Tonfall wie auch über ihr Auftreten empört, außerdem: was geht die das an, woher ich komme bzw. wohin ich fahre? Gut, ich hatte zwar 6 Stangen Duty Free-Zigaretten im Gepäck, aber die wussten das ja nicht - so fragte ich die Zwei, ob ich denen diese Fragen überhaupt beantworten müsste: es sei doch mein Ding, wohin ich reisen würde. Sie bestätigten mir, dass sie Antworten auf diese Fragen nicht verlangen könnten, aber sie seien berechtigt, mein Gepäck sofort zu durchsuchen. Um die Sache nicht eskalieren zu lassen, außerdem wollte ich sie nicht noch mit der Nase auf die Zigarettenstangen stoßen, habe ich den Zoll-Fuzzies gesagt, dass ich ihnen ihre Frage aber gern beantworten möchte: "ich komme von Woolloomoolloo und fahre nach Husby!" Stille ihrerseits... Und verständnislose Blicke. Habe den Sesselpupsern dann erklärt, dass ich mich wie gewünscht wahrheitsgemäß geäußert hätte: mein Hotel in Sydney läge im Stadtteil Woolloomoolloo und mein Wohnort Husby sei ein kleines Dorf in der Nähe Flensburgs. Die beiden Heiopeis waren so baff, dass sie mir nur noch ne Gute Weiterreise gewünscht haben. Tja, Glück gehabt!

So, und bevor mir da jemand nun nen Vorwurf machen möchte: "selbstverständlich" waren die unversteuerten Zigaretten doch Geschenke für mich von Mitgliedern meiner Wohnmobil-Reisegruppe, mit denen ich nach -D- zurückkehrte! ;-) Zigarettenstangen habe ich immer nach jeder Reise von meinen Mitreisenden bekommen... Sonst wäre das doch regelmäßig mehrfach im Jahr Schmuggel bzw. Steuerhinterziehung gewesen - und sowas macht man nicht: das geht doch gar nicht...! ;-)

Ciao!

André
Gast
 

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon Rusty am Do 6. Dez 2012, 04:01

Andre,

das Ganze klingt ein bisschen wie Nikotinabhaenig.Hoffentlich bist Du es nicht.
Zwischenzeitlich sind hier in Australien die gruenen Horrorpackungen eingefuehrt.Also sei bei Deinem naechsten Besuch hier,nehme an Du kommst mit einem Touristenvisa,gewarnt.Optisch und imageweise geben die nicht viel her.Dadurch werden vor allem jg.Menschen nicht so leicht manipuliert,bei Kettenrauchern ist es sowieso zu spaet.Weiss nicht ob Deine Tochter auch raucht?Hoffe jedoch nicht.
Wir sind hier zwar in Bezug auf Umweltverschmutzung Weltklasse aber auch in der Reduzierung des Rauchens.
Viel Rauch um nichts.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3021
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon Gast am Do 6. Dez 2012, 10:03

Rusty hat geschrieben:Andre,

das Ganze klingt ein bisschen wie Nikotinabhaenig.Hoffentlich bist Du es nicht.
Zwischenzeitlich sind hier in Australien die gruenen Horrorpackungen eingefuehrt.Also sei bei Deinem naechsten Besuch hier,nehme an Du kommst mit einem Touristenvisa,gewarnt.Optisch und imageweise geben die nicht viel her.Dadurch werden vor allem jg.Menschen nicht so leicht manipuliert,bei Kettenrauchern ist es sowieso zu spaet.Weiss nicht ob Deine Tochter auch raucht?Hoffe jedoch nicht.
Wir sind hier zwar in Bezug auf Umweltverschmutzung Weltklasse aber auch in der Reduzierung des Rauchens.
Viel Rauch um nichts.

Servus
Rusty




Moin Rusty,

nöö, sei unbesorgt: abhängig bin ich wohl nicht. Ich rauche nur, solange mein Vorrat an Billig-Zigaretten aus Singapore reicht: die teuren deutschen oder australischen Fluppen schmöke ich nicht, dafür ist mir mein Geld zu schade. Da ich also als Gelegenheitsraucher jedes Jahr monatelang nicht rauche, wird es mit meiner Abhängigkeit nicht allzu schlimm sein.

Meine Töchter rauchen nicht, die Eine nur ab und an nen Joint: sie studiert in NL - da ist es wohl usus. Z.Zt. lebt sie in Wellington/NZ, hat von ihrer Uni ein Stipendium erhalten und ist dort wohl jetzt "rauch- und jointfrei". ;-)

Ciao, Gruss aus dem tief verschneiten Norddeutschland nach OZ!

André
Gast
 

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon Gast am Do 6. Dez 2012, 22:30

Hallo @all,

hier findet man die Informationen:

http://www.australien-info.de/anreise-e ... .html#ZOLL
und noch mehr unter den weiterführenden Links

http://www.customs.gov.au/webdata/resou ... _PRINT.pdf
"Seien Sie sich bewusst, dass Sie, wenn Sie die in Australien erlaubten steuerfreien Grenzen überschreiten, für alle Gegenstände dieser Art (allgemeine Güter, Alkohol oder Tabakwaren) Steuern und Zoll bezahlen müssen, nicht nur auf die Gegenstände, die die Grenzmengen überschreiten." ... Ob sich das dann noch rechnet, ich glaube nicht.

http://www.customs.gov.au/site/page4352.asp - Duty-free-Konzessionen in Australien unterscheiden sich von denen in anderen Ländern.
http://www.customs.gov.au/site/page4351.asp - für ankommende Reisende
http://www.wwcf.com.au/Duty-Free-Allowance
oder Klick hier!

LG Blume_50
Gast
 

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon eickhoff56 am Mo 10. Dez 2012, 17:38

hallo, wir werden zwar erst im März nächsten Jahres nach Australien reisen, aber das Thema "Einfuhr von Zigaretten" interessiert uns auch brennend -wir würden ja gerne Steuern und Zoll bezahlen, wenn man wüsste, in welcher Höhe da Kosten auf einen zukommen - vielleicht lohnt sich der ganze Aufwand ja gar nicht, wenn man vorab weiß, wie teuer zB eine Schachtel Malboro in Australien momentan kostet - hat hier jemand bereits Erfahrung und kann Tipps geben ?
eickhoff56
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 159
Registriert: 10.12.2012

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon minnie orb am Di 11. Dez 2012, 05:17

Blume hat es ja schon gefunden und wenn man den link http://forums.whirlpool.net.au/archive/1959219 anklickt, dann kann man sich das ja ausrechnen.
Der Preis für eine Schachtel Marlborough liegt glaub ich so um die 17 Dollar.
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.” Oscar Wilde
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 508
Registriert: 24.11.2003

Re: Zoll und Steuern beim überschreiten der Höchstmengen Tab

Beitragvon Gast am Di 11. Dez 2012, 08:22

G`Day,

From December 1st all packs of cigarettes sold in Australia must be in a plain package, see link (it may stop you smoking!):

http://www.google.com.au/search?q=new+cigarette+packaging+in+australia&hl=de&tbo=u&tbm=isch&source=univ&sa=X&ei=oN3GUNn3GMPWtAanmYDIBg&ved=0CDYQsAQ&biw=1280&bih=665

Kind regards, Aussie1
Gast
 


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste