Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Maut-und Tunnelgebühren

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Maut-und Tunnelgebühren

Beitragvon Gast am Fr 17. Mai 2013, 18:43

Leider wurden wir weder vom Reiseveranstalter Camperbörse noch vom Campervermieter Britz über die Mautgebühren informiert. Uns hätte der Hinweis auf die Prepaid Karte schon genügt und wir hätten viel Geld gespart. Im Nachhinein bezahlten wir für jede Toll charge noch eine Administrationsgebühr von mind. 10-15 Dollar. Britz belastete uns nachträglich die Kreditkarte für jede Anfrage seitens City Link oder Hills M2 nochmals mit 35 Dollar. Insgesamt haben wir über 300 Dollar bezahlt !! Von einem guten Reiseveranstalter hätten wir uns diese Infos gewünscht.
Gast
 

Re: Maut-und Tunnelgebühren

Beitragvon Gast am Mo 20. Mai 2013, 03:14

Hmmm schon komisch, ich hatte immer bei Übergabe ein riesen Palaver ob ich das auch alles verstanden hatte und das ich nur ja die Nummern auf den riesen Schildern neben den Maut Stellen anrufen soll um Kosten zu vermeiden.
Herz in Sydney bietet sogar an ein Konto zu eröffnen und die Gebühren 1:1 abzurechenen.
Vermute mal das die Übergabe Schrott war und ihr nicht so richtig über das System mit den Gebühren aufgeklärt wurdet.
Wenn ich an diverse Backpacker denke, die mit der Mentalität " nach mir die Sinnflut " eh keine Gebühren / Knöllchen usw. bezahlen kann ich schon verstehen wo die Gebühren entstehen.
Gast
 

Re: Maut-und Tunnelgebühren

Beitragvon Gast am Di 21. Mai 2013, 09:59

tsgpah hat geschrieben:Leider wurden wir weder vom Reiseveranstalter Camperbörse noch vom Campervermieter Britz über die Mautgebühren informiert. Uns hätte der Hinweis auf die Prepaid Karte schon genügt und wir hätten viel Geld gespart. Im Nachhinein bezahlten wir für jede Toll charge noch eine Administrationsgebühr von mind. 10-15 Dollar. Britz belastete uns nachträglich die Kreditkarte für jede Anfrage seitens City Link oder Hills M2 nochmals mit 35 Dollar. Insgesamt haben wir über 300 Dollar bezahlt !! Von einem guten Reiseveranstalter hätten wir uns diese Infos gewünscht.



Moin,

also ich stehe ja auf dem Standpunkt, dass man zumindest über soviel Englischkenntnisse in Australien verfügen sollte, das Wort "Toll" zu verstehen... Dann kann man immer noch entscheiden, diese Straßen zu benutzen oder halt nicht.

Ob man da nun vom Veranstalter oder Vermieter explizit drauf hingewiesen werden müsste, lasse ich mal dahingestellt. Nur soviel: ich begleite seit etlichen Jahren Wohnmobil-Reisegruppen u.a. durch Australien - von meinen Gästen hatte noch niemand ähnliche Probleme.

Allerdings haben sowohl ich als auch die Vermieter (früher KEA, heute Maui) in MEL und SYD darauf aufmerksam gemacht, dass es in beiden Städten gebührenpflichtige Straßen gibt. Letzteres ist auch an allen betroffenen Straßen entsprechend vorab bereits angekündigt.

Maui gehört im Übrigen genau wie Britz zur THL-Gruppe. Ihr werdet dort mit Sicherheit genau wie wir bei Fahrzeugübernahme auch schriftliche Unterlagen erhalten haben, wo auf die Mautstraßen hingewiesen wurde. Im Nachhinein nun dem Veranstalter oder Vermieter die Schuld in die Schuhe zu schieben halte ich für recht fragwürdig. Vielleicht kann man aus Unachtsamkeit mal auf eine Mautstrecke gelangen, aber wenn ich Dein Posting richtig verstanden habe, ist Euch das Ganze ja gleich mehrfach passiert. Was ich davon dann halte, lasse ich lieber unkommentiert, möchte aber nicht wissen, was dann außerdem bei Euch im Straßenverkehr noch an weiteren Fauxpas vorgekommen sein muss - die Schilder sind sowas von eindeutig...

Ciao, sorry für meine offenen Worte!

André
Gast
 

Re: Maut-und Tunnelgebühren

Beitragvon Gast am Sa 25. Mai 2013, 19:57

ja man kann ja vorher abbiegen wie überall auf der Welt.
Gast
 


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste