Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Aussie Dollar fällt

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Aussie Dollar fällt

Beitragvon SKIPPY am Fr 24. Mai 2013, 12:39

Der Aussie Dollar endlich mal wieder unter -,75 EUR . . and falling!
Ist das endlich die Wende - weiter so :-)

http://au.news.yahoo.com/thewest/business/a/-/national/17295199/aussie-dollar-still-falling/

Cheers
Skippy
**********
Ralf-Gunnar Ludwig
http://www.facebook.com/outbaxtravel
http://www.outbaxtravel.de
info@outbaxtravel.de
**********
Dieser Hinweis erfolgt mit Einverständnis der Betreiber,
der dlp software und reiseservice GmbH
SKIPPY
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 354
Registriert: 04.03.2003
Wohnort: Hannover

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon Gast am Fr 24. Mai 2013, 13:31

Yeah! Das muss einfach die Wende sein, ich möcht' endlich mal wieder hin...
Gruzz Chrizz :D
Gast
 

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon Gast am Fr 24. Mai 2013, 14:59

Sehr gut, eventuell kann ich mir dann im August doch noch nen klapprigen 4WD leisten :-)
Gast
 

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon gibor am Mo 27. Mai 2013, 12:06

G'day mates,

na da kann man doch bald zuschlagen :)

Wann und Wo würdet ihr Dollars kaufen ? Bei ,70 ? Bank ???

Danke für Infos
Heiner
gibor
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 122
Registriert: 21.06.2004

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon Tina + Andreas am Mo 27. Mai 2013, 14:22

Hallo Heiner,

Dollar immer in Oz kaufen ist günstiger!
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon Rusty am Mo 27. Mai 2013, 16:01

Heiner,

das haengt von der Summe,dem Zeitpunkt und auch ob Du ein Konto hier in Australien hast.

Geh auf die Website von OzForex zum schlaumachen.

Fuer mich hat sich das bisher schon immer gelohnt,egal in welche Richtung.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3020
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon Gast am Di 28. Mai 2013, 08:29

G`Day,

There is always “two sides to a coin”: it’s alright for all of you coming to Australia but think of the “poor” Aussies that want to holiday outside of Australia!!!!!.

Joking aside the lower Australian dollar will (hopefully) bring in the tourist’s and boost the hard hit tourist trade, there have been a lot of tour operates going bust the last few years and I am sure those that have survived will be jumping for joy.

Kind regards, Aussie1
Gast
 

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon lenz am Di 28. Mai 2013, 09:22

Der Flugticket-Händler Flightcentre sieht - aus Australien heraus - wenig Zusammenhang einer Korrelation von Dollarkurs und Reiseverhalten.
http://www.travelweekly.com.au/travel-today/news/strong-dollar-impact-overestimated-insists-flight

Interessant wäre dies von deutschen Reiseveranstaltern zu erfahren ob sie dies aktuell anders sehen.
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2002

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon Gast am Di 28. Mai 2013, 16:04

Na ja,
ich fliege in 3,5 Wochen endlich wieder nach down under und freue mich natürlich schon riesig, sehe natürlich auch die Kursentwicklung mit Freude.

Aber euphorisch sollte man auch nicht werden.

Meiner laienhaften Meinung nach wird es die Flugpreise eher nicht beeinflussen, stellt doch Qantas die Tickets für Europäer in EUR aus wenn mein Startflughafen in Europa ist.
Von der Logik her müssten ja eher die Ticketpreise dann steigen wenn der Dollar an Wert verliert!

Na ja und vor Ort:
je 1000 AU$ spare ich bei einem Sprung von 1 : 1,25 auf 1: 1,35 64 EUR. Das ist zwar ein nettes Taschengeld, aber deswegen macht ja keiner spontan eine Australienreise.

Um die 1:1,30 dümpelt der Dollar ja schon eine Weile, heute 1,33. Habe vor kurzem gelesen, 1,35 wäre eine psychologische Marke für die Märkte die wohl ausgereizt wird, danach könne man aber auch auf einen Einbruch spekulieren.

Ich gebe aber zu, sollte er irgendwann 1: 1,50 wieder erreichen, wird´s spannend
Gast
 

Re: Aussie Dollar fällt

Beitragvon an go am Mi 29. Mai 2013, 07:29

Hi
denke dass ist momentan so ne Berg und Tal fahrt.Sobald wieder eine schlechte meldung kommt ueber ein Euro Land gehts wieder die andere Richtung.Wer weis wer weis wies kommt???

LG

BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1539
Registriert: 17.12.2007

Nächste

Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste